Meinung | Bodyblog
27.01.2018

Massage, Cellulite, Peeling: Sauger für alle Fälle

Massage Teil 2: Was es bringt, sich und andere mit einem Mini-Hektor zu bearbeiten.

Zu lange darf man den Pömpel nicht auf einer Stelle ansaugen lassen, sonst gibt’s einen fetten Knutschfleck. BellaBambi nennt sich das kleine Wunderteil aus medizinischem Silikon, das am ganzen Körper angewandt werden kann – die Möglichkeiten sind so vielfältig, dass ich hier auf diesem Platz nur ein paar aufzähle: ich kann damit Verspannungen massieren, den Lymphfluss und die Zirkulation im Gewebe fördern (Stichwort Cellulite!), ich kann Muskelkrämpfe lindern (auch Menstruationsbeschwerden) und nebenbei eignet sich BellaBambi gut als chemiefreies Peeling-Instrument (24,95€, www.bellabambi.de).

Bei einer Massage empfiehlt es sich, die Behandlungsstelle vorher gut einzuölen: Ich drücke BellaBambi leicht zusammen und setze es auf die Haut. Es entsteht ein leichter Unterdruck – dasselbe Prinzip wie beim Schröpfen in der Traditionellen Chinesischen Medizin, wo Glas- oder Kunststoffkugeln vor dem Aufsetzen erhitzt werden, damit sie sich ansaugen. Auf der eingeölten Haut lässt sich der Sauger jetzt einfach (nach Vorliebe schnell oder langsam) hin- und herziehen und mobilisiert dabei die Faszien, Lymphen und den Blutkreislauf. Am Ölfilm, der übrig bleibt, sieht man, welche Schadstoffe von der Haut abgesaugt wurden. Der Pömpel lässt sich leicht mit einem Plopp abziehen – lautloser ist es, wenn man ihn vorher wieder zusammendrückt.

Auch die Trockenanwendung funktioniert gut: Wie bei einer Zupfmassage kann ich das BellaBambi kurz ansaugen lassen und schnell wieder abziehen. Das wird besonders bei Dehnungsstreifen empfohlen. Noch intensiver wird der Effekt, wenn ich den Sauger auf einer Stelle lasse und damit wie mit einem Hektor auf und ab pumpe. Spätestens jetzt ist ein roter Fleck nicht ausgeschlossen – im Winter kann man so einen Massagefleck wenigstens noch gut verstecken.

Fazit:

Schnelle Linderung, wenn’s irgendwo zwickt und positive Unterstützung gegen unschöne Dellen. Ein praktischer Helfer für die Anwendung an sich selbst oder an anderen.

Schweiß:

Effekt: