© APA/APA/Trude Fleischmann/Wr. Stadt-u. Landesbibliothek

über #kraustweets
07/19/2014

#kraustweets: 140 Zeichen gegen den Krieg

Resümee. Weil die Menschheit sich nicht ändert. Vor allem nicht zum Besseren.

von Johanna Hager, Nicole Kolisch

Karl Kraus, kondensiert auf die literarische Kürzestform des 21. Jahrhundert – geht denn das?

Mag. Johanna Hager | über #kraustweets

Das Jahrhundertwerk von Karl Kraus, kondensiert auf die literarische Kürzestform des 21. Jahrhundert – geht denn das? Alfred Zellinger hat den Versuch gewagt und "Die Letzten Tage der Menschheit" zehn Abende lang für den KURIER getwittert. Seine 10x10 Tweets können Sie im Blog nachlesen ("Tweeting Karl Kraus") oder hier als KURIER-Doppelseite (pdf) herunterladen.

Das Projekt hat uns etwa gleichermaßen Lob und neue Twitter-Follower eingebracht, wie es einige verscheucht hat. Letzteres ist bedauerlich. ("Allen Menschen recht getan, ist..." – nunja, Sie wissen schon...)

In jedem Fall war es ein interessantes Experiment und unser Dank gilt Herrn Dr. Zellinger für seine Initiative und Zusammenstellung.

"Best of": Die vergangenen Abende im Schnelldurchlauf

Die Fackel

#kraustweets

#kraustweets

#kraustweets

#kraustweets

#kraustweets

#kraustweets

#kraustweets

#kraustweets

#kraustweets

#kraustweets

#kraustweets

Karl Kraus Doppelseite

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.