Arthur Fürnhammer würdigt eine weitgehend unbekannte Wiener Institution

© Uwe Mauch

über den Tschocherl-Report von Arthur Fürnhammer
09/22/2013

Tschocherl-Report: Wie eine große Familie

von Uwe Mauch

Das Tschocherl als eine soziale Wärmestube – endlich erfährt diese Institution auch Wertschätzung.

Mag. Uwe Mauch | über den Tschocherl-Report von Arthur Fürnhammer

Danke, Arthur Fürnhammer! Der Autor beschreibt in seinem neuen Buch, dem Tschocherl-Report, respekt-, liebevoll zwanzig Kleinode der Wiener Gastronomie. Tschocherl sind für ihn „diese kleinen verrauchten Lokale, die scheinbar schon ewig existieren und Namen haben wie Espresso Bambino, Café Rikki oder Espresso Florida“. Überall hat er diesen einen Satz gehört: „Wir sind hier wie eine große Familie.“ Das Tschocherl als eine soziale Wärmestube – endlich erfährt diese Institution auch Wertschätzung.