Glorreiche Industriegeschichten an der Triester Straße: Auch in Wartberg ist sie allgegenwärtig

© Uwe Mauch

über Mürzzuschlag
07/22/2015

Lieber Beppo! Gruß aus der Mur-Mürz-Furche

von Uwe Mauch

Vorbei an der Skisprungschanze, die den Wiener Stadtadlern schon seit Jahren als Heimschanze dient.

Mag. Uwe Mauch | über Mürzzuschlag

Folge derzeit Beppo Beyerl und seinem Buch über die Triester Straße: Die alte Fernstraße geht heute noch durch die obersteirische Bezirkshauptstadt Mürzzuschlag. In der Mur-Mürz-Furche verlieren sich dann mehr und mehr die Spuren der Triester Straße. Was mich nicht weiter stört. Denn der Radweg entlang der Mürz zählt zu den schönsten des Landes. Und an mehreren Orten wird man an die Industriegeschichte der Hochsteiermark, jahrzehntelang glorreich, erinnert. Morgen mehr, aus Bruck an der Mur. Und am Sonntag alles auf drei Seiten in der Sonntagsbeilage.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.