Danke! Der Germanist und Deutschlehrer aus dem Senegal trägt zu Österreichs Reichtum bei

© Uwe Mauch

ĂĽber Mandoffane Faye

Eine echte Bereicherung: Mandoffane Faye

von Uwe Mauch

10/27/2014, 04:00 AM

Er kann uns mehr über Goethe, Nestroy und den Bockerer erzählen als die Strachianer.

Mag. Uwe Mauch | ĂĽber Mandoffane Faye

Österreich ist ein reiches Land, reich auch an Facetten. Menschen wie Mandoffane Faye tragen – wenig beachtet – zu diesem Reichtum bei. Faye stammt aus Senegal. Er hat an den Universitäten in Dakar und Graz Germanistik studiert, kann uns mehr über Goethe, Nestroy und den Bockerer erzählen als die Strachianer, die sich vor Schwarzafrikanern in erster Linie fürchten wollen. Mandoffane Faye unterrichtet an der Donau VHS: Ankommende, die die deutsche Sprache auch so gut beherrschen möchten wie er.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Eine echte Bereicherung: Mandoffane Faye | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat