Verlorener Platz: Wo fr├╝her Unterhaus-Fu├čball gespielt wurde, wird heute vor allem geklotzt

┬ę Uwe Mauch

├╝ber den ESV Stadlau

Lost Ground: Beton statt Tore in Stadlau

von Uwe Mauch

04/30/2015, 05:00 AM

Heute erinnert nur mehr ein verwaistes Grundst├╝ck und eine zwecklos gewordene Absperrung daran.

Mag. Uwe Mauch | ├╝ber den ESV Stadlau

Die Stadt-Zubetonierer folgen der U-Bahn an die R├Ąnder von Wien. Ein Opfer ihrer Bau- und Spekulationswut: Der legend├Ąre Fu├čballplatz des Eisenbahner-Sportvereins ESV Stadlau zwischen Stadlauer Stra├če und U2-Station Stadlau. Was haben wir uns dort f├╝r fu├čballerische Auseinandersetzungen geliefert mit den Bezirksnachbarn! Heute erinnert nur mehr ein verwaistes Grundst├╝ck und eine zwecklos gewordene Absperrung daran. Morgen wieder Fu├čball im Fokus: Bei uns in Floridsdorf, beim Floridsdorfer AC.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Lost Ground: Beton statt Tore in Stadlau | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat