Klein, fein: Die Buchhandlung Franz Leo

Vitale Impulse für ein Alt-Wiener Kulturgut: Die Schwestern Susanne und Ulla Remmer © Bild: Uwe Mauch

Die Schwestern Susanne und Ulla Remmer führen die Buchhandlung mit viel Erfahrung und Leidenschaft.

Mag. Uwe Mauch | über die Buchhandlung Leo

In loser Folge Wert schätzende Berichte über Buchhändler_innen, die neben den Riesen zu überleben versuchen und damit einen Beitrag zur Vielfalt leisten: Heute über die Schwestern Susanne und Ulla Remmer, die die bald 200 Jahre alte Buchhandlung Franz Leo am Lichtensteg 1 (beim Hohen Markt) führen. Mit viel Erfahrung ( Ulla: „Schon unser Großvater war Buchhändler“) und Ambition (Susanne: „Das Lesen wurde uns in die Wiege gelegt“). Regelmäßig laden sie zu feinen Lesungen im angenehm kleinen, feinen Rahmen.

Erstellt am 18.03.2015