Inselleben: Eine Laterne und die Sterne beleuchten abends die enge Gasse in Srednje Selo

© Uwe Mauch

über die Insel Šolta
08/04/2015

Insel Šolta: Wo die Unschuld zurückkehrt

von Uwe Mauch

Der Slogan des lokalen Fremdenverkehrsamts kommt einem in den Sinn: Die Rückkehr der Unschuld.

Mag. Uwe Mauch | über die Insel Šolta

Die Unschuld (nevinost). Abends in einem der Dörfer der kleinen dalmatinischen Insel Šolta. Ein Hund bellt, die Grillen haben ihr Zirpen beendet, ein Moped ist in der Ferne zu hören. Die Laterne vorm Haus des Weinhauers geht an. Am Himmel die ersten Sterne. Der Slogan des lokalen Fremdenverkehrsamts kommt einem in den Sinn: Die Rückkehr der Unschuld. Klug gewählt, selbst gestandene kroatische Touristik-Expert_innen kennen diese Insel nicht. Die Massentourismus-Auswüchse sind hier (noch) fern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.