Meinung | Blogs | LEBENSnah
17.03.2014

Gertrude Henzl: Eine Frau mit Geschmack

Seit zwei Jahren sammelt sie am Vormittag Essbares, und am Nachmittag steht sie in ihrem Laden.

Mag. Uwe Mauch | über Gertrude Henzl

Irgendwann wollte die Juristin Gertrude Henzl nicht mehr Juristin sein, sondern einen Laden eröffnen und dort mit Kräutern, Obst und Gemüse werken. Weil sie das Experimentieren in der Küche schon als Kind fasziniert hat. Seit mehr als zwei Jahren sammelt sie am Vormittag Essbares, und am Nachmittag steht sie in henzls ernte, einem Laden in der Wiener Kettenbrückengasse. Und wenn gerade kein Kunde da ist, dann wird fleißig produziert. Fein sind auch ihre Kräuterwanderungen, sonntags, ab 23. 3.