Danke! Die beiden Juweliere mit Wurzeln in Armenien tragen zu Ă–sterreichs Reichtum bei
Danke! Die beiden Juweliere mit Wurzeln in Armenien tragen zu Ă–sterreichs Reichtum bei

© Uwe Mauch

ĂĽber die Mazbanians

Eine echte Bereicherung: Die Mazbanians

von Uwe Mauch

10/28/2014, 04:00 AM

Beide haben ihre familiären Wurzeln in Armenien, Talar wurde in Beirut geboren.

Mag. Uwe Mauch | ĂĽber die Mazbanians

Österreich ist ein reiches Land, reich auch an Facetten. Menschen wie Talar Mazbanian-Agopian und Aris Agopian tragen – wenig beachtet – zu diesem Reichtum bei. Die jungen Ehe- und Kaufleute führen in der Führichgasse in Wien 1 den ebenso exquisiten wie exklusiven Juwelierladen Mazbani. Zu ihren Kunden zählen sie nicht ganz arme Österreicher, ebenso Magnaten aus dem Osten und dem Orient, die nach Wien einfliegen. Beide haben ihre familiären Wurzeln in Armenien, Talar wurde in Beirut geboren.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat