Science bei der Party

Großer Andrang bei den Wissenschaftsstationen bei der Ferienabschluss-Party im Wiener Rathaus

Disco, Brett- und Videospiele, Stylingzone, Wutzler (Tischfußball), Popcorn und Cola... - der große Festsaal des Wiener Rathauses wurde zur Partyzone - für 10- bis 13-Jährige. Spaß zum Ferienende. Doch da war noch was. Und das mag vielleicht manche erstaunt haben: Großen Andrang gab's bei den Stationen vom Science Pool. Wissenschaftliche Spiele und Basteleien lockten die Kids. Und so manche verweilten einen Gutteil der Party-Zeit genau dort, experimentierten - meist angeleitet von Jugendlichen - mit Klängen und Tönen, verschiedensten verblüffenden Phänomenen optischer Natur... (mehr in der Bilder-Story - Link unten) Ob Kinderuni - sei's in den Hörsälen, Laboren und Ateliers - oder on Tour in Parks oder beispielsweise hier bei der Party - Neugier und Wissbegierde finden - entgegen so manch landläufiger Vorurteile - viele Kids ziemlich cool.

Erstellt am 05.12.2011