Meinung | Blogs | Gläserner Sportler
07.03.2012

TESTWOCHE und absolute Erholung!

Diese Woche steht unter zwei grundverschiedenen Gesichtspunkten. Einerseits gilt es einige Leistungstests im IMSB zu absolvieren, andererseits muss nach dem umfangreichen Trainingsprogramm der letzten Wochen auch regeneriert werden.

Laktattest

Es war ein toller Trainingsblock mit einigen guten Ergebnissen. So bin ich zum Beispiel voll aus dem Training einen progressiven Halbmarathon bei windigen Bedingungen gelaufen. Außerdem hatte ich tolle Werte beim Höhentraining, obwohl ich zum ersten Mal gezwungen war, weniger zu trainieren, als ich von meinem Trainer vorgeschrieben bekommen habe. Ich war nämlich öfters gezwungen die dritte Trainingseinheit zu kürzen oder ganz zu streichen, da ich für meine neue Firma XTRALIFE einige Radvermessungen durchführen musste.

Nichtsdestotrotz fühle ich mich das erste Mal seit meiner schweren Verletzung wieder in der Lage die meiste Zeit schmerzfrei zu trainieren und an alte Leistungen bzw. Rekorde anzuschließen. Es wird diesmal nicht mehr als 8 Stunden trainiert - also wirklich wenig - aber das brauche ich auch, um vor dem Ironman Südafrika noch einmal Gas zu geben.

Denn in der "RUHE liegt die KRAFT"!

Die Taktik für den Wettkampf ist schon festgelegt: 5-3-2 Strategie. Das heißt, beim Schwimmen muss die 5 stehen, beim Rad am SRM 3.. und beim Marathon 2:.. . Wenn dieses Erfolgsrezept aufgeht, sollte ich meine Spitzen-Platzierung von Florida toppen können.

Ich habe mich schon lange nicht mehr soooooooo auf einen Wettkampf gefreut, denn es waren 2 harte Jahre immer in Topform aber gleichzeitig immer mit Verletzungen.

Großer Dank selbstverständlich auch an das Cycling United Team, denn nächste Woche kommt meine Rennmaschine ARGON E-118 ausgestattet mit einem ROTORSRM. Danach muss ich nur noch die optimale Sitzposition einstellen, bevor ich es ausgiebig testen kann.

In der Zwischenzeit stehen noch einige Läufe am Programm: Zunächst am Wochenende ein 35 km Lauf progressiv gelaufen (04:30 - 03:50) und danach beim Wien Energie Halbmarathon ist geplant eine Zeit von ca. 1:15 bei voller Laufleistung zu erreichen.

Starts 2012

01.04. Feuerwehrlauf 22.04. Ironman Südafrika 27.04. Tage der Wahrheit 05.05. Obergrafendorf OD 22.05. 70.3 Ironman St.Pölten 02.06. Vienna City Triathlon HD 10.06. 5150 Ironman Klagenfurt 16.06. Vienna City Triathlon Staatsmeisterschaften OD 17.06. Neufeld OD 01.07. Ironman Austria 05.08. Krems Triathlon OD 07.08. Staatsmeisterschaften Paarzeitfahren 28.08. Podersdorf Staatsmeisterschaften LD 04.11. Ironman Florida