Rekom Woche mit vielen Leistungstests

Gerhard Hawlik in der HOCH-FORM!

....

Aufgehts...

Endlich ist sie da, meine sehnlich erwartete Rekom Woche.
Nach 2 Wochen in der Höhe und danach noch einer weiteren umfangreichen Woche freue ich mich jetzt so richtig auf die Rekomwoche. Endlich ist wieder einmal ein bisschen Zeit, um mich um meine Firma zu kümmern, da der Sport in dieser Woche ausnahmsweise nicht im Vordergrund steht.

Beim Laufen geht's auch bergauf - ich bin beim letzten LCC Eisbärenlauf progressiv gerannt und mit einer Zeit von 1:20 ins Ziel gekommen, obwohl ich nur sp:152 hatte. Da sind für den letzten Test noch einige Reserven drin, den ich nach Rücksprache mit meinem Trainer voll laufen soll.

Neben der Regeneration steht diese Woche im Zeichen von Leistungsüberprüfungen im IMSB Südstadt.
Mittwoch: 2000m Test, Donnerstag: Laktattest Rad und Freitag: Laktattest Laufen.
Ich habe ein sehr gutes Gefühl und bin zuversichtlich, dass in dieser Woche einige Rekorde aufgestellt werden und sich meine Ankündigung, dass es2011 den "Besten Schurli ever" gibt, bewahrheitet.

Darüber hinaus bin ich zum ersten Mal passiv 2 Wochen in der Höhenkammer. Ich unterstütze meinen Mechaniker Gerhard Hawlik, den ich schlussendlich überzeugt habe, dass durch ein Höhenkammer Training unglaubliche Leistungssprünge möglich sind.

Rechtzeitig für den Saisonbeginn, der immerhin schon in 4 Wochen ist, sind meine ersten Sachsponsoring Artikel eingetroffen. Darunter ein neues Rad mit elektronischer Schaltung, auf die ich mich besonders freue. Am Material wird diese Saison sicher nicht scheitern.

Außerdem geht es am 5. bzw. 6. April auf die Bahn zu SRM, um noch an den letzten Details bezüglich der Sitzposition zu feilen.

Ich habe meine Hausaufgaben sehr gut erledigt, bin perfekt auf die Saison vorbereitet und hoffe, dass ich jetzt die gewünschten Erfolge einfahren kann.

No limits!

Georg

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?