ATV-Mann Thür mit Michael Häupl, der über Macht nach eigener Aussage noch nie nachgedacht hat.

© Kainerstorfer

Was wir von "Klartext" auf ATV über die Spitzenpolitik lernten:
10/21/2014

ATV-"Klartext": Besuch im mächtigen Herrenklub

Martin Thür präsentierte eine modern gemachte Infoshow. Erstes Thema: Landeshauptleute und ihr Machtverständnis

von Philipp Wilhelmer

Wirklich entspannt sind in dieser Republik nur die Landeshauptleute.

Philipp Wilhelmer | Was wir von "Klartext" auf ATV über die Spitzenpolitik lernten:

Aufschlag Thür: Der ATV-Wunderwuzzi auf allen Kanälen, der ORF-Anchor Armin Wolf regelmäßig ins Schwärmen bringt, hat am Montagabend seine neue Info-Sendung „Klartext“ präsentiert. Thür löste darin zumindest eines ein: Moderner sah man die Information selten. Unprätentiose Handkamera, tolle Locations, unaufdringliche Infografik an den richtigen Stellen: So hätte man sich die „Sommergespräche“ auch irgendwie vorstellen können. ATV zeigt sich sehr ambitioniert.

Mächtiger Herrenklub

In der Auftaktsendung beleuchtete Thür den mächtigsten Herrenklub der Republik, nämlich die Landeshauptleute. Drei fanden sich vor der Kamera ein und gaben an verschiedenen Schauplätzen bestens gelaunt Auskunft. "Es geht nicht um Macht, sondern um Freude", erklärte der Tiroler Landeschef Günther Platter, ohne dabei rot zu werden. "Gibt es einen Politiker, der mächtiger ist als Sie?", fragte Thür den Wiener Bürgermeister Michael Häupl: „Das weiß ich nicht, darüber habe ich nie nachgedacht“, meinte der. Glaubwürdigkeitsfaktor: Naja. Oberösterreichs Landeshauptmann, Josef Pühringer, gab eine Lehrstunde in oberösterreichischer Staatskunde: "Das Geld bekommen wir nicht vom Bund. Das Geld bekommen wir von den Bürgerinnen und Bürgern." In Wien dürfte man sich schon wieder sehr auf den Finanzausgleich freuen.

Keine Breaking News

Es gab in den Interviews, die nacheinander montiert waren und insgesamt 20 Minuten nicht überschritten, keine Breaking News, was aber auch nicht das Ziel der Sendung sein dürfte.

Dafür lernte der Seher sehr viel über die Verfasstheit der österreichischen Spitzenpolitik: Wirklich entspannt sind in dieser Republik nur die Landeshauptleute. Und der ORF hat einen Grund mehr, auf die private Information zu schielen.

Wann: "Klartext" mit Martin Thür läuft auf ATV montags um 22.20 Uhr

So viel sahen zu: 32.000 Zuseher mit 2,2 Prozent lassen eher noch Luft nach oben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.