OÖ-WAHL: RUNDE DER SPITZENKANDIDATEN

© APA/TEAM FOTOKERSCHI / TEAM FOTOKERSCHI

Kurz & verständlich
09/27/2021

Liste MFG überraschte bei der Landtagswahl in Oberösterreich

Viele in der MFG sind gegen die Corona-Impfung. Die ÖVP gewann die Wahl.

Im Bundesland Oberösterreich ist am Sonntag ein neuer Landtag gewählt worden. Dabei hat es eine neue Partei überraschend in den Landtag geschafft. Sie heißt Liste MFG. Viele in der MFG sind gegen die Corona-Impfung. Die NEOS schafften den Einzug in den Langtag nur knapp.

Die ÖVP gewann die Wahl. Die FPÖ verlor viele Stimmen, aber sie schaffte auf Platz 2. Auf Platz 3 landete die SPÖ. Die Grünen gewann am meisten Stimmen dazu. Die ÖVP muss nun entscheiden, mit wem sie regieren will.

In der Stadt Graz im Bundesland Steiermark wurde am Sonntag der Gemeinderat gewählt. Auch dort gab es eine Überraschung. Die KPÖ gewann die Wahl. Sie nahm der ÖVP den ersten Platz weg. Bürgermeister Siegfried Nagl von der ÖVP trat nach der Wahl zurück.

Der Landtag ist das Parlament von einem Bundesland. Im Landtag sitzen Politiker von verschiedenen Parteien. Diese Politiker nennt man Abgeordnete. Sie beschließen Gesetze. Aber diese Gesetze gelten nur in dem einzelnen Bundesland. Städte und Orte haben einen Gemeinderat.

Mehr Informationen zu diesem Thema bekommen Sie hier:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.