© Mulberry

Sponsored
04/25/2016

Goldenes Vergnügen im Herzen von Wien

Das Goldene Quartier – ein Wiener Viertel für Shopper, die Kunst, Kultur, Handwerk, Design und Einkaufen unter freiem Himmel lieben.

Wien zählt bereits zum sechsten Mal zu einer der lebenswertesten Städte der Welt. Steht in der aktuellen Mercer-Studie. Wien ist die lebenswerteste Stadt Europas. Sagt das Trend-Magazin Monocle. Vor allem aber: Wien hat sich in den vergangenen Jahren zu einer begehrten Lifestyle- und Fashionmetropole entwickelt. Wien ist sicher, Wien hat Kunst und Kultur, eine lange Geschichte, eine große Seele. Die spürt man im Herzen der Altstadt – dort, wo heute das Goldene Quartier mitten im denkmalgeschützten ersten Bezirk liegt. Ein neues Grätzel mit viel Tradition. Labels wie Prada, Miu Miu, Emporio Armani, Brioni oder Kiton machen das Shoppen hier zum Erlebnis.

Entgeltliche Einschaltung

Shoppen im historischen Wien

Die Gebäude des Goldenen Quartiers erzählen die Geschichte der letzten Jahrhunderte der Stadt. Sie alle wurden mit großer Sorgfalt renoviert – und sie zeigen viel von dem, was auch in den Shops der rund 20 internationalen Premiummarken zu sehen und fühlen ist: unverwechselbares Design und Handwerkskunst, die Liebe zum Detail, die Langlebigkeit. Gemacht von Menschen, die mit Herz und Seele an einer Sache dran sind – und die Lust am schönen Leben haben.

Mode im modernen Design

Kunst und Kultur bestimmt auch das Innere der Flagshipstores, die sich in der klassischen Altwiener Ladengliederung präsentieren. Weltweit renommierte Künstler und Designer haben die Geschäfte ausgestattet: Stararchitekt David Chipperfields Stil bekommt man bei Valentino zu sehen. Designer Peter Marino gestaltet den Louis Vuitton Store – übrigens der größte in Europa mit drei Stockwerken. Der in Wien lebende Architekt Denis Košutić verwandelte den Bambini Store zum schicksten Kinderspielplatz und bei Etro schmücken originale Art-déco-Bilder die Verkaufsräume – die Familie Etro gehört schließlich zu den größten Kunstsammlern der Welt.

Der perfekte Ausklang

Vom Goldenen Quartier zum goldenen Drink: Ein Abstecher in The Bank Brasserie & Bar lohnt sich. Die Brasserie & Bar des Park Hyatt Vienna liegt im geschichtsträchtigen Haus Am Hof 2. Das Restaurant und die neue Bar befinden sich in der historischen Kassenhalle einer ehemaligen Bank. Neu ist die Bar mit Drinks wie „Tresor“, „Reve du Sud“ oder „#Ink“, die sicherlich zu den innovativsten der Stadt zählen. Mehr als nur die Füße hochlegen kann man im Arany-Spa. Auf 1.000 Quadratmetern werden Schönheits- und Wellnessbehandlungen angeboten. Der Pool liegt übrigens im ehemaligen Tresor.

Kontakt:
Website:www.goldenesquartier.com
Adresse: Tuchlauben 3-7A, Bognergasse, Seitzergasse, Am Hof, 1010 Wien
Öffnungszeiten: Mo – Sa: 10:00 bis 19:00 Uhr
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.