Lifestyle
25.11.2017

freizeitTIPPS für die kommende Woche

freizeitTIPPS: Von "Fotokunstklassikern" über den "Ahrenberger Advent" bis zur "Kapellen-Wanderung"

k u l T O U R10∙YEARS∙ANNIVERSARY Die international erfolgreiche, von Kunstsammlerin Andrea Preiss gegründete, Galerie ist in Feierlaune. Zu sehen sind teils noch nie in Österreich gezeigte Fotokunstklassiker von Ellen von Unwerth (Bild o.) über Albert Watson (Bild u.) bis zu Michel Comte.Galerie Preiss Fine Arts, Wien 1, bis 31. Jänner,www.preissfinearts.comwww.facebook.com/preissfineartsInstagram @preissfinearts

OPEN∙HOUSEHereinspaziert! Mitdenken und mitmachen stehen am Programm. Im Rahmen der Ausstellung „Duett mit Künstler_in “ können Kunstaffine aller Altersklassen bei Punsch und Maroni das Haus von all seinen Seiten kennenlernen. Ping-Pong-Party für die Jugend. 21er Haus, Wien 3, 1. Dezember, 16-21 Uhr,www.21erhaus.at/kalender-21erhauswww.facebook.com/21erhaus

MUSTANGS Wild, sanft und frei: Fotograf Manfred Baumann hat sein Equipment nach Nevada verlegt, um die Geschichte der verwilderten Hauspferde zu erzählen. Neben dieser Schau ist auch ein Bildband erschienen.Naturhistorische Museum, Wien 1, bis 11. Februar,www.nhm-wien.ac.atwww.facebook.com/BaumannManfred

KOSCHERES∙WIENSchon einmal gefillten Fisch genossen? Bei dieser Lokal-Tour mit einer Vielfalt an Kostproben geben Ihnen die Gourmet-Guides Ezzes in Sachen koscheres Essen und jüdische Traditionen.GTOUR Genusstouren, Termine nach Vereinbarung, www.gtours.atwww.facebook.com/GTOUR.Genusstouren

NESTERVALS∙DIRTY∙FAUSTSchaurig schön: Begleitet von poppigen Dancemovies der 1980er-Jahre schleust das Kollektiv Nesterval sein Publikum in nervenaufreibende Mordermittlungen ein.brut @Nesterval, Wien 10, bis 12. Dezember, Karten unter tickets@brut-wien.atwww.facebook.com/igersaustriawww.facebook.com/brutWienwww.facebook.com/Nesterval

PERFORMANCE∙BRUNCH Bevor wir die Messer am Gemeinschaftstisch wetzen, steht zeitgenössische Brauchtumspflege auf dem Speiseplan. Vier Performance-Gruppen spielen auf. Auch für Kinder ideal!Volksliedwerk, Wien 1, 2./3. Dezember, Anm. performancebrunch@gmail.com, www.volksliedwerk.atwww.facebook.com/osterreichisches.volksliedwerk

SINNES∙RAUSCHNur nicht den Kopf verdrehen lassen: In „Alice verdrehte Welt“ wird das Publikum selbst zum Performer und stößt vom Theaterkeller bis zu den Dachböden auf fantastisch-absurde Objekte von 30 internationalen Künstlern.OÖ Kulturquartier, Linz, bis 2. April,www.sinnesrausch.atwww.facebook.com/ooekulturquartier

GIORGIA∙FIORIODie auch von der UNESCO ausgezeichnete Künstlerin hat ihre Leidenschaft nach Gesang und Schauspiel in der Fotografie (Bild) gefunden. Diese Ausstellung zeigt die Serie „Uomini“, das Universum Mann.Atelier Jungwirth, Graz/Stmk., bis 30. Dezember, Info 0316/815 505, www.atelierjungwirth.comwww.facebook.com/atelierjungwirth

SALON∙OPÉRAKünstlergespräche: In welthaltiger Umgebung geben die Opernstars live Einblicke in die aktuellen Premieren.1. Dezember: Alban Bergs „Lulu“.23. Februar2018: „Ariodante“ von Georg Friedrich Händel. Unter dem Kennwortfreizeit erhalten die Besucher 5 € Rabatt. Dazu: ein Glas Sekt, Canapés und Petit-Fours.Hotel Bristol, Wien 1, 16 Uhr, Anm. 01/515 16- 6100,www.bristolvienna.com/eventswww.facebook.com/hotelbristolvienna

l a n d L E B E NBÄCKERSTUBEN∙ ADVENTUralte Bäckereiutensilien und ein Lehmbackofen aus dem 17. Jahrhundert sind heute noch einsatztauglich. An diesem Ort, wie aus der Zeit gehoben, richtet der kleine Adventmarkt heuer seinen Blick auf schwedische Weihnachtskultur.Bäckereimuseum, Mühldorf-Wachau/NÖ, 25. & 26. November,www.baeckereimuseum.atwww.facebook.com/baeckereimuseummuehldorf

AHRENBERGER∙ADVENT Heilige Zeit: Vom Blunzngröstl bis zu Erdäpfelspiralis – der erste Glühwein schmeckt dazu gleich nochmal so gut. Drehen Sie eine Runde mit der Pferdekutsche entlang der zwölf offenen Keller. Laternenwanderung: Samstag, 16 Uhr.Kellergasse, Sitzenberg-Reidling/NÖ, 25. & 26. November, ab 10 Uhr,www.derkorkenzieher.at

ADVENT∙GANGFern des Glitzerrummels der Stadt machen wir uns auf den Weg zur original nachgebauten Holzknechthütte, um Authentisches über das Leben der Waldarbeiter zu erfahren. Am offenen Feuer schmecken Glühwein, Tee und mitunter auch ein Schnapserl.Treffpunkt: Volksbank Mariazell/Stmk., ab 25. November, jeden Sa im Advent, 14.30 Uhr, www.mariazeller-advent.atwww.facebook.com/NaturfreundeAT

t o p F I T KAPELLEN∙WANDERUNGENHirtenlieder und Fackellicht begleiten auf dem Weg durch die adventstille Winterlandschaft. Einige entzückende Kapellen machen das Bild der ländlichen Idylle vollkommen. Alternativ geht es zu den Kapellen auch per Kutschenfahrt. Einkehr in den umliegenden Wirtsstuben.Leutasch/Tirol, 1.-23. Dezember, jeden Fr & Sa, 17 Uhr, Info 050 880-10, www.seefeld.comwww.facebook.com/ORSeefeldwww.facebook.com/event

ADVENT∙PILGERN Wer dem vorweihnachtlichen Bahöl nix abgewinnen kann, entschleunigt auf der Via Sacra. Gesäumt von Klöstern, Kircherln und Kraftplätzen weiß die Pilgerbegleiterin, wo auf dem Weg die Stille daheim ist. Hört ihr sie schon ...?Stift Lilienfeld bis Mariazell/NÖ, 1.-3. Dezember, Res. 0 74 82/204 44,www.viasacra.at/pilgernd-richtung-weihnachtenwww.facebook.com/viasacrawww.facebook.com/StiftLilienfeld

SCHNEE∙KÖNIGSkibergsteigen gilt seit Kurzem als olympische Disziplin. Zwei eisgepflasterte Tourenstrecken stehen zur Auswahl: die sanftere Schneeköniginnenroute oder die knallharte Eisbrecher-Tour. Wer wagt sich in die eisige Höhe?Langwiedboden, Kitzsteinhorn/Sbg., 25. November, Anm. unter www.kitzsteinhorn-extreme.atwww.facebook.com/KitzsteinhornExtreme

YOGA∙PLANET Auf der größten Messe rund um Yoga erhalten Interessierte auch Einblick in Ayurveda und veganes Leben. Wer von diesem vielfältigen Angebot etwas Entspannung sucht, rollt einfach die Yogamatte aus und chillt bei einem der angebotenen Workshops.MAK, Wien bis 26. November, www.yogaplanet.atwww.facebook.com/YOGAPLANETWien

WINTER∙PADDEL∙TOURMit yetifelldicken Fäustlingen ausgerüstet, die Pudelhaube bis tief über beide Ohren gezogen, gönnen wir uns, solange der See noch eisfrei ist, eine meditative Partie durchs Schilf. Die Heißgetränke schmecken dann doppelt so gut. Wetten?Paddelzentrum, Rust/Bgld., 10. Dezember, ab 13 Uhr, Anm. info@seekajak.atwww.facebook.com/PaddelzentrumRust

MYSTISCHES∙MOOR Die Laterne vor der Nase hängen wir uns ganz dicht an die Fersen der Moorwächterin, denn in der Dämmerung könnten Moorgeister ihren Schabernack treiben. Passen Sie ja auf, dass das Irrlicht Sie nicht verfolgt, sonst sind Sie verloren!Moor, Ibm/OÖ, 8. & 17. Dezember, Anm. unter www.naturschauspiel.atwww.facebook.com/naturschauspiel.atwww.facebook.com/maria.wimmer

BÄREN∙TRAIL A heilige Ruah: Wer auf Urwald steht, muss keine Weltreise tun. Entlang des Vier-Tages-Trekkingweges wandern Naturjunkies vorbei an mächtigen Schluchten, unterirdisch brodelnden Wasserfällen und tiefgrün mit Moos überzogenen Felsen.Arbesbach, Altmelon und Rappottenstein/NÖ, Info 0 28 13/76 04, www.baerentrail.atwww.facebook.com/baerentrail.atwww.facebook.com/waldviertel

k r e a t i v W E R K S T A T TADVENT∙ATELIERHurtig ans Werk, denn schön langsam wird’s Zeit für einen kerzenrunden Heimkranz. Im Rahmen des hauseigenen Adventmarktes bietet Meisterfloristin Karin Avanzini Workshops in ihrem Atelier. Welcher soll’s werden? Ein traditioneller aus Tannenzweigerln oder ein mit Zapfen gebundener?Atelier Avanzini, Wien 9, 27. November bis 7. Dezember, 10-18.30 Uhr, Anm. 0664/815 93 82, www.karinavanzini.comwww.facebook.com/karin.avanzini

WEIHNACHTS∙SCHMUCK Wer seinen Christbaum heuer einmal nicht mit dem üblichen Klimbim behängen möchte, ist hier an der richtigen Adresse. Die Upcycling-Schmuck-Künstlerinnen verraten ihre kreativen Ideen.MÜK, Freistadt/OÖ, 25. November, 14-17 Uhr, Anm. unter carin.fuerst@epnet.atwww.facebook.com/muehlviertel.kreativ

FRISUREN∙BEAUTYS Wenn Zeit und Lust für stundenlanges Anlegen der Haarpracht fehlen, sind wir Damen mit diesem Buch bestens bedient. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl hat man den Dreh für allerlei Frisuren hurtig heraußen. Leseprobe„5-Minuten-Frisuren für jeden Tag“ von Victoria Posa, www.m-vg.dewww.facebook.com/mvgverlag.de

p a n o R A M AADVENT∙IM∙SCHLOSS Neben der Home-Ausstellung sind jede Menge feierlich-schöne Dinge rund ums Fest zu finden. Da wird jedes Christkind fündig. Schon allein die Schlossbesichtigung macht einen Besuch stimmig.Schloss Walpersdorf/NÖ, 1.-3. Dezember, ab 10 Uhr,www.schloss-walpersdorf.netwww.facebook.com/lederleitnerHOME

URBAN·CITY·GARDEN Wenn auch die Temperaturen stetig sinken, muss niemand auf die Lichterketten-Gartenparty verzichten. Nach Büroschluss öffnet das 2.000 m2 kuschelige Winter Wonderland, das den aufreibenden Arbeitstag im Nu vergessen lässt. Zu lässigen Beats vonJ'aime Julien gönnen wir uns Streetfood, Punsch und Glühwein. Macht bei der Wettnagel Challenge mit! All you can Drink Punsch & Glühwein-Package um 15 € ( 17-19 Uhr).Imperial Riding School Renaissance Hotel, Wien 3, 6. Dezember, 10. Jänner, 7 Februar, ab 17 Uhr,www.citygarden-wien.atwww.facebook.com/urbancitygardenwww.facebook.com/eventwww.facebook.com/jaimejulienwww.facebook.com/Torxes

ZEDERN & ZYPRESSENDie Blumenbinderinnen haben ein Händchen fürs Schöne und bieten in ihrer Schau winterlich stilisierte Werkstücke. Kredenzt werden Ganslchmalz, Kletzenbrot, Quittenkonfekt und Glühmost.Blumengestalten, Wien 6, Köstlergasse 11, 25. November von 10-17 Uhr, www.blumengestalten.atwww.facebook.com/blumengestalten

HOLLY∙SHIRT Egal, ob für drunter oder drüber, fade Shirts müssen nicht sein. Aber nur nix von der Stange kaufen, Originelles macht Eindruck. Haben Sie ein Lieblingsmotiv oder möchten ein Andenken an Ihren Schatz? Der Profi druckt’s ruckizucki auf T-Shirts etc. und das mit Waschgarantie. Ultracool sind auch selbst gestaltete Handy-Hüllen. Persönlicher ist nur ein Kuss ...Hollyshirt, Wien 9, Türkenstraße 3, Info 01/310 14 39,www.hollyshirt.atwww.facebook.com/hollyshirt

k i n d e r W E L TBERGE!Vom Berginstrumente basteln über ein Wettertagebuch bis zum Wolfsspuren folgen – wenn ihr hoch hinaus wollt, seid ihr mit diesem „Mitmachbuch für Gipfelstürmer“ am besten Weg. Psst: Borgt es ja nicht euren Eltern. Ab 6 Jahren. Für das beste Wissenschaftsbuch des Jahres nominiert!„Berge!“ von Piotr Karski, www.moritzverlag.de

SPIELE∙BURG Endlich Pause vom Handy-Gezocke, traditionelles Spielen hat hier Mehrwert. Weiters: Märchen an Fäden, Advent-Werkstatt. Eintritt frei!Schallaburg/NÖ, 2. & 3. Dezember, 9-18 Uhr,www.schallaburg.atwww.facebook.com/Schallaburg

LILLY∙UND∙DIE∙ANGSTFEEKann die kleine Angstfee dem Menschenkind Lilly helfen? Ein Musical ab 6.Theater Akzent, Wien 4, bis 2. Dezember, Karten 01/501 65-133 06, www.akzent.atwww.facebook.com/TheaterAkzentwww.facebook.com/rabaukiwien

ROBIN∙HOOD Der Held der Armen kämpft mit viel Musik gegen die Ungerechtigkeit. Ab 5 Jahren.Niedermair, Wien 8, bis 17. Dezember, Karten 01/408 44 92, www.niedermair.atwww.facebook.com/kabarett.niedermair

VOLL∙VERFLUCHT Gibt’s Hexen oder ist alles bloß Aberglaube? „Der Fluch des David Ballinger“ von Louis Sachar ab 11 Jahren.Theater im Zentrum, Wien 1, bis 17. Dezember, Karten 01/521 10, www.tdj.atwww.facebook.com/Theater-der-Jugend-Wien

MAX & MORITZ Das WiKiMu neckt sich durch Buschs Streiche. Nicht nachmachen, sonst wehe, wehe ...Niedermair, Wien 8, bis 15. Dezember, Karten 01/408 44 92,www.niedermair.atwww.facebook.com/kabarett.niedermair

DIE∙GEGGIS Vorurteile: Zwei Geggikinder schaffen es mit einer List, Sumpfgeggis und Felsgeggis zu einer Freundschaft zu bewegen. Ein Klassiker von Mira Lobe ab 4 Jahren.Theaterwerkstatt, St. Pölten/NÖ, bis 10. Februar, Karten 0 27 42/90 80 80-600, www.landestheater.net/die-geggiswww.facebook.com/Landestheater.Niederoesterreich

HÖHLEN∙FORSCHER Höhlen-Abkühlung: Erforscht eine 500 Jahre alte Höhle, in der Silber abgebaut wird. Warm anziehen, immerhin geht es 800 Meter in die Tiefe.Silberbergwerk, Schwaz/Tirol, ganzjährig,www.silberberkwerk.atwww.facebook.com/Silberbergwerk-Schwaz

HÖRT∙BEETHOVEN War Beethoven wirklich taub? Macht euch auf eine interaktive Spurensuche rund um das Leben des einzigartigen Komponisten. Ab 5 Jahren.Beethovenhaus, Baden/NÖ, jeden 1. Sa, 10.30-12 Uhr, Anm. 0 22 52/868 00-630, www.beethovenhaus-baden.atwww.facebook.com/beethovenhausbaden

WWWas? Kindern fallen Fragestellungen ein, da können Erwachsene aufgrund fehlender Fantasie nur staunen. Dieses Buch lüftet Geheimnisse übers Internet, die auch Große g’scheiter machen.„WWWas?“ von Jan von Holleben,www.thienemann-esslinger.dewww.facebook.com/thienemann.esslingerInstagram @thienemann_esslinger_verlag

d i e s & d a sSEITEN∙STARK Spiel, Chat, Frage der Woche etc. - diese Homepage bietet Kindern jeden Menge Antworten auf Fragen rund ums Internetwww.seitenstark.de