Lifestyle
18.11.2017

freizeitTIPPS für die kommende Woche

freizeitTIPPS: Von der "Mustang"-Schau über "Skibergsteigen" bis zum "Leopoldi-Gang"

k u l T O U RMUSTANGS Wild, sanft und frei: Fotograf Manfred Baumann hat sein Equipment nach Nevada verlegt, um die Geschichte der verwilderten Hauspferde zu erzählen. Neben dieser Schau ist auch ein Bildband erschienen.Naturhistorische Museum, Wien 1, 22. November bis 11. Februar,www.nhm-wien.ac.atwww.facebook.com/BaumannManfred

KOSCHERES∙WIENSchon einmal gefillten Fisch genossen? Bei dieser Lokal-Tour mit einer Vielfalt an Kostproben geben Ihnen die Gourmet-Guides Ezzes in Sachen koscheres Essen und jüdische Traditionen.GTOUR Genusstouren, Termine nach Vereinbarung, www.gtours.atwww.facebook.com/GTOUR.Genusstouren

SURF∙FILM∙NACHT Surf-Junkies aufgepasst: Regisseur Ben Gulliver gilt in der Surfszene als heißester Newcomer unter den Filmern. Für den aktuellen Film "The Seawolf" reiste er zwei Jahre lang mit den spannendsten Surfern, darunter Chippa Wilson und Balaram Stack, in die entlegensten Winkel der Welt. Nun geht der Film auf Österreich-Tour.21.11.2017, Innsbruck Leokino: www.facebook.com 23.11.2017, Baden Cinema Paradiso: www.facebook.comwww.facebook.com/surffilmnachtwww.facebook.com/Nouvague

NESTERVALS∙DIRTY∙FAUSTSchaurig schön: Begleitet von poppigen Dancemovies der 1980er-Jahre schleust das Kollektiv Nesterval sein Publikum in nervenaufreibende Mordermittlungen ein.brut @Nesterval, Wien 10, bis 12. Dezember, Karten unter tickets@brut-wien.atwww.facebook.com/igersaustriawww.facebook.com/brutWienwww.facebook.com/Nesterval

PERFORMANCE∙BRUNCH Bevor wir die Messer am Gemeinschaftstisch wetzen, steht zeitgenössische Brauchtumspflege auf dem Speiseplan. Vier Performance-Gruppen spielen auf. Auch für Kinder ideal!Volksliedwerk, Wien 1, 2./3. Dezember, Anm. performancebrunch@gmail.com, www.volksliedwerk.atwww.facebook.com/osterreichisches.volksliedwerk

SINNES∙RAUSCHNur nicht den Kopf verdrehen lassen: In „Alice verdrehte Welt“ wird das Publikum selbst zum Performer und stößt vom Theaterkeller bis zu den Dachböden auf fantastisch-absurde Objekte von 30 internationalen Künstlern.OÖ Kulturquartier, Linz, bis 2. April,www.sinnesrausch.atwww.facebook.com/ooekulturquartier

GIORGIA∙FIORIODie auch von der UNESCO ausgezeichnete Künstlerin hat ihre Leidenschaft nach Gesang und Schauspiel in der Fotografie (Bild) gefunden. Diese Ausstellung zeigt die Serie „Uomini“, das Universum Mann.Atelier Jungwirth, Graz/Stmk., bis 30. Dezember, Info 0316/815 505, www.atelierjungwirth.comwww.facebook.com/atelierjungwirth

SALON∙OPÉRAKünstlergespräche: In welthaltiger Umgebung geben die Opernstars live Einblicke in die aktuellen Premieren.1. Dezember: Alban Bergs „Lulu“.23. Februar2018: „Ariodante“ von Georg Friedrich Händel. Unter dem Kennwort freizeit erhalten die Besucher 5 € Rabatt. Dazu: ein Glas Sekt, Canapés und Petit-Fours.Hotel Bristol, Wien 1, 16 Uhr, Anm. 01/515 16- 6100,www.bristolvienna.com/eventswww.facebook.com/hotelbristolvienna

l a n d L E B E N LEOPOLDI∙GANG Für ein Mal zahlen geht’s zwei Mal zu den Kosttagen: Auf der Winzermeile kann in mehr als 20 herausgeputzten Betrieben das aktuelle Sortiment nach Herzenslust probiert werden. Riedenwanderung am Sonntag. Gratis Shuttlebus.Göttlesbrunn/NÖ, 18. & 19. November, ab 14 Uhr,www.leopoldigang.atwww.facebook.com

ADVENT∙GANGFern des Glitzerrummels der Stadt machen wir uns auf den Weg zur original nachgebauten Holzknechthütte, um Authentisches über das Leben der Waldarbeiter zu erfahren. Am offenen Feuer schmecken Glühwein, Tee und mitunter auch ein Schnapserl.Treffpunkt: Volksbank Mariazell/Stmk., ab 25. November, jeden Sa im Advent, 14.30 Uhr, www.mariazeller-advent.atwww.facebook.com/NaturfreundeAT

GANSL∙EXPRESS Wenn sie schnatternd durchs Gehege watscheln, sind sie mir am liebsten, die Gänse. Wer auf den knusprigen Ganslbraten nicht verzichten möchte, fährt mit dem geselligen Nostalgiezug an die Leiser Berge an. Und zum Kehraus sei dann allen ein Verdauungsschnapserl empfohlen.Wien Praterstern/Ernstbrunn retour, 18. November, 17.15 Uhr, Info & Anm. 0660/641 07 05, www.regiobahn.atwww.facebook.com/regiobahn.at

t o p F I TSCHNEE∙KÖNIG Skibergsteigen gilt seit Kurzem als olympische Disziplin. Zwei eisgepflasterte Tourenstrecken stehen zur Auswahl: die sanftere Schneeköniginnenroute oder die knallharte Eisbrecher-Tour. Wer wagt sich in die eisige Höhe?Langwiedboden, Kitzsteinhorn/Sbg., 25. November, Anm. unter www.kitzsteinhorn-extreme.atwww.facebook.com/KitzsteinhornExtreme

YOGA∙PLANET Auf der größten Messe rund um Yoga erhalten Interessierte auch Einblick in Ayurveda und veganes Leben. Wer von diesem vielfältigen Angebot etwas Entspannung sucht, rollt einfach die Yogamatte aus und chillt bei einem der angebotenen Workshops.MAK, Wien 24.-26. November, www.yogaplanet.atwww.facebook.com/YOGAPLANETWien

WINTER∙PADDEL∙TOURMit yetifelldicken Fäustlingen ausgerüstet, die Pudelhaube bis tief über beide Ohren gezogen, gönnen wir uns, solange der See noch eisfrei ist, eine meditative Partie durchs Schilf. Die Heißgetränke schmecken dann doppelt so gut. Wetten?Paddelzentrum, Rust/Bgld., 10. Dezember, ab 13 Uhr, Anm. info@seekajak.atwww.facebook.com/PaddelzentrumRust

MYSTISCHES∙MOOR Die Laterne vor der Nase hängen wir uns ganz dicht an die Fersen der Moorwächterin, denn in der Dämmerung könnten Moorgeister ihren Schabernack treiben. Passen Sie ja auf, dass das Irrlicht Sie nicht verfolgt, sonst sind Sie verloren!Moor, Ibm/OÖ, 18. November, 8. & 17. Dezember, Anm. unter www.naturschauspiel.atwww.facebook.com/naturschauspiel.atwww.facebook.com/maria.wimmer

BÄREN∙TRAIL A heilige Ruah: Wer auf Urwald steht, muss keine Weltreise tun. Entlang des Vier-Tages-Trekkingweges wandern Naturjunkies vorbei an mächtigen Schluchten, unterirdisch brodelnden Wasserfällen und tiefgrün mit Moos überzogenen Felsen.Arbesbach, Altmelon und Rappottenstein/NÖ, Info 0 28 13/76 04, www.baerentrail.atwww.facebook.com/baerentrail.atwww.facebook.com/waldviertel

k r e a t i v W E R K S T A T TWEIHNACHTS∙SCHMUCK Wer seinen Christbaum heuer einmal nicht mit dem üblichen Klimbim behängen möchte, ist hier an der richtigen Adresse. Die Upcycling-Schmuck-Künstlerinnen verraten ihre kreativen Ideen.MÜK, Freistadt/OÖ, 25. November, 14-17 Uhr, Anm. unter carin.fuerst@epnet.atwww.facebook.com/muehlviertel.kreativ

FRISUREN∙BEAUTYS Wenn Zeit und Lust für stundenlanges Anlegen der Haarpracht fehlen, sind wir Damen mit diesem Buch bestens bedient. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl hat man den Dreh für allerlei Frisuren hurtig heraußen. Leseprobe„5-Minuten-Frisuren für jeden Tag“ von Victoria Posa, www.m-vg.dewww.facebook.com/mvgverlag.de

p a n o R A M AZEDERN & ZYPRESSEN Die Blumenbinderinnen haben ein Händchen fürs Schöne und bieten in ihrer Schau winterlich stilisierte Werkstücke. Kredenzt werden Ganslchmalz, Kletzenbrot, Quittenkonfekt und Glühmost.Blumengestalten, Wien 6, Köstlergasse 11, 24. November von 17-21 Uhr & 25. November von 10-17 Uhr, www.blumengestalten.atwww.facebook.com/blumengestalten

WINE∙AFFAIRSIm lässigen After Work-Flair samt Szene-DJ verkosten die Besucher diesmal die TOP-100-Weine der Thermenregion. Und damit auch keiner ins Schleudern gerät: gönnt euch einen Schmankerlteller und eine frische Brez’n.Hotel Sheradon, Salzburg, 23. November, ab 17 Uhr, Tickets unter www.wine-affairs.atwww.facebook.com/wineaffairs.tastingswww.facebook.com/weinland.thermenregionwww.facebook.com/hiltonhotelsaustriawww.facebook.com/SheratonGrandSalzburg

HOLLY∙SHIRT Egal, ob für drunter oder drüber, fade Shirts müssen nicht sein. Aber nur nix von der Stange kaufen, Originelles macht Eindruck. Haben Sie ein Lieblingsmotiv oder möchten ein Andenken an Ihren Schatz? Der Profi druckt’s ruckizucki auf T-Shirts etc. und das mit Waschgarantie. Ultracool sind auch selbst gestaltete Handy-Hüllen. Persönlicher ist nur ein Kuss ...Hollyshirt, Wien 9, Türkenstraße 3, Info 01/310 14 39,www.hollyshirt.atwww.facebook.com/hollyshirt

k i n d e r W E L TDER∙GRÜFFELO Oje, alle wollen das Mäuschen fressen. In seiner Not erfindet das kleine Ding einen großen Freund, den schrecklichen Grüffelo.Konzerthaus Weinviertel, Ziersdorf/NÖ, 19. November, Karten 0 29 56/22 04-16, www.konzerthaus-weinviertel.atwww.facebook.com/KonzerthausWeinviertel

LILLY∙UND∙DIE∙ANGSTFEEKann die kleine Angstfee dem Menschenkind Lilly helfen? Ein Musical ab 6.Theater Akzent, Wien 4, 21. November bis 2. Dezember, Karten 01/501 65-133 06, www.akzent.atwww.facebook.com/TheaterAkzentwww.facebook.com/rabaukiwien

KINDER∙FILM∙FESTIVAL Das renommierte Festival für junges Publikum eröffnet diesmal mit dem Musical „Der Fall Mäuserich“.Diverse Kinos, Wien, bis 19. November, Karten 0664/465 56 60,www.kinderfilmfestival.atwww.facebook.com/Kinderfilmfestival

ROBIN∙HOOD Der Held der Armen kämpft mit viel Musik gegen die Ungerechtigkeit. Ab 5 Jahren.Niedermair, Wien 8, bis 17. Dezember, Karten 01/408 44 92, www.niedermair.atwww.facebook.com/kabarett.niedermair

VOLL∙VERFLUCHT Gibt’s Hexen oder ist alles bloß Aberglaube? „Der Fluch des David Ballinger“ von Louis Sachar ab 11 Jahren.Theater im Zentrum, Wien 1, bis 17. Dezember, Karten 01/521 10, www.tdj.atwww.facebook.com/Theater-der-Jugend-Wien

DIE∙SCHNEEKÖNIGINNur die Liebe kann das gefrorene Herz wieder erwärmen. Der Andersen-Klassiker in einer faszinierenden Fassung rund um Anatoli Gluchov.Theater Maestro, Linz/OÖ, bis 19. November, Karten 0650/778 47 83,www.theater-tabor.atwww.facebook.com/Theater-Des-Kindeswww.facebook.com/TheaterMaestro

MAX & MORITZ Das WiKiMu neckt sich durch Buschs Streiche. Nicht nachmachen, sonst wehe, wehe ...Niedermair, Wien 8, bis 15. Dezember, Karten 01/408 44 92,www.niedermair.atwww.facebook.com/kabarett.niedermair

MR. FOXDie Roald Dahl-Fabel „Der fantastische Mr. Fox“ gelangt nun als Bühnenstück zur Aufführung. Ab 6 Jahren.Renaissancetheater, Wien 7, bis 19. November, Karten 01/521 10,www.tdj.atwww.facebook.com/Theater-der-Jugend-Wien

DIE∙GEGGIS Vorurteile: Zwei Geggikinder schaffen es mit einer List, Sumpfgeggis und Felsgeggis zu einer Freundschaft zu bewegen. Ein Klassiker von Mira Lobe ab 4 Jahren.Theaterwerkstatt, St. Pölten/NÖ, bis 10. Februar, Karten 0 27 42/90 80 80-600, www.landestheater.net/die-geggiswww.facebook.com/Landestheater.Niederoesterreich

HÖHLEN∙FORSCHER Höhlen-Abkühlung: Erforscht eine 500 Jahre alte Höhle, in der Silber abgebaut wird. Warm anziehen, immerhin geht es 800 Meter in die Tiefe.Silberbergwerk, Schwaz/Tirol, ganzjährig,www.silberberkwerk.atwww.facebook.com/Silberbergwerk-Schwaz

HÖRT∙BEETHOVEN War Beethoven wirklich taub? Macht euch auf eine interaktive Spurensuche rund um das Leben des einzigartigen Komponisten. Ab 5 Jahren.Beethovenhaus, Baden/NÖ, jeden 1. Sa, 10.30-12 Uhr, Anm. 0 22 52/868 00-630, www.beethovenhaus-baden.atwww.facebook.com/beethovenhausbaden

WWWas? Kindern fallen Fragestellungen ein, da können Erwachsene aufgrund fehlender Fantasie nur staunen. Dieses Buch lüftet Geheimnisse übers Internet, die auch Große g’scheiter machen.„WWWas?“ von Jan von Holleben,www.thienemann-esslinger.dewww.facebook.com/thienemann.esslingerInstagram @thienemann_esslinger_verlag

d i e s & d a sSEITEN∙STARK Spiel, Chat, Frage der Woche etc. - diese Homepage bietet Kindern jeden Menge Antworten auf Fragen rund ums Internetwww.seitenstark.de