Windows 8 soll Xbox-Spiele unterstützen

Foto: Screenshot

Das für Frühjahr 2012 angekündigte Betriebssystem könnte Gerüchten zufolge ein interessantes Feature beinhalten.


Mit dem neuen Betriebssystem Windows 8 sollen künftig auch PC-Spieler Zugriff auf das Spieleangebot der Xbox 360 erhalten. Dieses, mittlerweile teilweise bestätigte, Gerücht stammt vom Online-Nachrichtenportal Insideris.com. Bislang wurde von Microsoft allerdings lediglich angekündigt, dass Xbox Live auch auf den PC portiert werden wird. Damit soll das bisherige PC-Pendant Games for Windows Live als Unterrubrik in Xbox Live eingegliedert werden.

Um in den Genuss von Xbox 360-Spielen auf dem PC zu kommen, soll lediglich die DVD des Spiels und eine kostenpflichtige Mitgliedschaft notwendig sein. Die Xbox 360-Titel sollen dann nativ, sprich ohne Emulator, auf dem PC spielbar sein. Allerdings dürften PC- und Xbox-Spieler trotzdem nicht gegeneinander spielen können, da der PC-Spieler doch deutliche Vorteile durch Maus und Tastatur hat. Für zukünftige Titel könnte diese Vision, die bereits mit diversen "Games for Windows Live"-Titeln versucht wurde, umgesetzt werden.

Windows 8 soll nach derzeitigem Stand bereits im Frühjahr 2012 veröffentlicht werden.

(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?