Leben 05.12.2011

Windows 8 soll Xbox-Spiele unterstützen

© Bild: Screenshot

Das für Frühjahr 2012 angekündigte Betriebssystem könnte Gerüchten zufolge ein interessantes Feature beinhalten.

Mit dem neuen Betriebssystem Windows 8 sollen künftig auch PC-Spieler Zugriff auf das Spieleangebot der Xbox 360 erhalten. Dieses, mittlerweile teilweise bestätigte, Gerücht stammt vom Online-Nachrichtenportal Insideris.com. Bislang wurde von Microsoft allerdings lediglich angekündigt, dass Xbox Live auch auf den PC portiert werden wird. Damit soll das bisherige PC-Pendant Games for Windows Live als Unterrubrik in Xbox Live eingegliedert werden.

Um in den Genuss von Xbox 360-Spielen auf dem PC zu kommen, soll lediglich die DVD des Spiels und eine kostenpflichtige Mitgliedschaft notwendig sein. Die Xbox 360-Titel sollen dann nativ, sprich ohne Emulator, auf dem PC spielbar sein. Allerdings dürften PC- und Xbox-Spieler trotzdem nicht gegeneinander spielen können, da der PC-Spieler doch deutliche Vorteile durch Maus und Tastatur hat. Für zukünftige Titel könnte diese Vision, die bereits mit diversen "Games for Windows Live"-Titeln versucht wurde, umgesetzt werden.

Windows 8 soll nach derzeitigem Stand bereits im Frühjahr 2012 veröffentlicht werden.

Erstellt am 05.12.2011