Leben
23.05.2017

Vor Trumps Luxus-Resort hat sich ein Loch aufgetan

Das plötzliche Absacken des Bodens sorgt auf Twitter für Spekulationen.

Vor dem exklusiven Luxus-Resort Mar-a-Lago von US-Präsident Donald Trump in Florida hat sich ganz plötzlich ein Erdloch aufgetan. Laut einem Bericht der Palm Beach Post sei am Montag ein etwa einen Quadratmeter großes Loch auf einer Straße entdeckt worden, in unmittelbarer Nähe einer neuen Wasserleitung. Noch ist unklar, ob diese für das Absacken des Bodens verantwortlich ist. Um die Ursache herauszufinden, wurde die Stelle rund um das Loch von Arbeitern ausgebaggert.

Einige Nutzer auf Twitter interpretieren das Erdloch jedenfalls als Zeichen für den tiefen Fall von Donald Trump. Denn nach nur vier Monaten steht der US-Präsident knapp vor einem Amtsenthebungsverfahren (kurier.at berichtete).