Leben
22.12.2017

Geschenke: Die schlimmsten Fehler beim Einpacken

Nicht jeder ist mit der Fähigkeit, Weihnachtsgeschenke dekorativ und stilvoll einzupacken, gesegnet.

Während Spätzünder noch auf der Suche nach Last-Minute-Geschenken durch die Geschäfte streifen, sind andere schon beim Endspurt angelangt: dem Einpacken der Präsente. Dass dabei einiges schieflaufen kann, zeigen folgende Tweets.

Lektion Nummer 1: Genau lesen

Im Idealfall sollte das Geschenkpapier nicht beleidigend oder fehlerhaft sein.

Lektion Nummer 2: Vorbereitet sein

Man sollte sichergehen, dass man auch wirklich ausreichend Material zuhause hat. Sonst kann es vorkommen, dass man auf - thematisch womöglich nicht ganz so passendes - Papier ausweichen muss. Und das könnte für Verwirrung sorgen.

Lektion Nummer 3: Nicht vorgreifen

Im Idealfall sollte die Verpackung nicht verraten, was sich im Inneren verbirgt.

Lektion Nummer 4: Auf Altbewährtes setzen

Innovativ ist nicht immer besser. Zum Beispiel dann, wenn auf dem gekauften Papier kein Klebeband hält.