Leben
05.12.2011

Vorschau auf Firefox für Tablets

Das Mobil-Team von Mozilla zeigt seinen Entwicklungs-Stand beim Firefox-Browser für Android 3.0.

In einem Blog-Eintrag hat das Mobil-Team von Mozilla seine Fortschritte bei der Entwicklung eines Firefox-Browsers für Tablets präsentiert. Das Programm harmoniere bereits sehr gut mit dem Betriebssystem Android 3.0 Honeycomb und lässt klassische Firefox-Elemente auf Mobilgeräten aufleben. Beispielsweise ziert der Firefox-typisch dicke Rückwärts-Knopf auf Bildern die Kopfleiste am Tablet-Display.

"Awesomebar" und Tabs

An Bord ist auch die "Awesome Bar" (auf Deutsch etwa "großartige Leiste"), ein Multifunktions-Eingabefeld. Gibt man einen Begriff ein, klappen Ergebnisse nach unten auf. Hier kann man dann bestimmen, ob nach dem Begriff im Internet, in den Favoriten, im Verlauf oder am Computer gesucht werden soll.

Für das Management von offenen Tabs hat sich das Entwickler-Team eine zweiteilige Lösung einfallen lassen. Hält man das Tablet horizontal, können die Tabs samt Vorschaubild in einer Leiste am linken Bildrand eingeblendet werden. Bei vertikaler Haltung werden die Tabs in einem Symbol mit Drop-Down-Liste am oberen Bildrand untergebracht. Das soll im aufrechten Modus Platz sparen.