Leben
07.04.2017

Veteran outet sich mit 90 Jahren als Transgender

Patricia Davies wusste bereits im Alter von drei Jahren, dass sie im falschen Körper steckt. Das erzählt sie in einem bewegenden Video.

Patricia Davies ist 90 Jahre alt und lebt in der Nähe von Leicestershire in Großbritannien. Im Zweiten Weltkrieg hat sie von 1945 bis 1948 der britischen Armee gedient. Damals jedoch noch als Peter, denn sie habe, wie sie selbst sagt, ein "Leben lang eine Lüge gelebt". In einem bewegenden Video, das kürzlich online gestellt wurde, outet sich Patricia als Transgender. Darin erzählt sie, dass ihr bereits im Alter von drei Jahren bewusst war, dass sie im falschen Körper steckt.

Doch erst mit 87 Jahren hat sie sich dazu entschlossen, das Versteckspiel zu beenden und fortan als Frau zu leben. Doch warum hat sie so lange damit gewartet? In dem Video erzählt Davies, dass es in der Gesellschaft bis vor wenigen Jahren kaum Wissen darüber gegeben habe, was Transgender bedeutet. In der Armee wäre sie als homosexuell angesehen worden. "Das hätte für mich im Gefängnis geendet." Außerdem hatte sie Angst davor, dass eine Elektroschock-Therapie an ihr durchgeführt wird. Eine Methode, die ab den Fünfzigerjahren bei Transgender-Personen angewendet wurde.

Hoffnungsvolle Zukunft

Im Alter von 21 Jahren heiratete Patricia als Peter. Die Ehe hielt 63 Jahre, obwohl sich Patricia ihrer Frau gegenüber mit 60 Jahren outete. Sie behielt das Geheimnis für sich und unterstützte Patricia bis zu ihrem Tod vor sechs Jahren. Sie kaufte ihr beispielsweise Kleider und Schmuck, Patricia trug die Geschenke heimlich zu Hause.

Nach dem Tod ihrer Frau entschied sich Davies dazu, weibliche Hormone zu nehmen und ihren Nachbarn und Freunden von ihrem Geheimnis zu erzählen. Diese nahmen die Nachricht durchwegs positiv auf. "Sie haben gesagt: 'Mach dir keine Sorgen. Hauptsache, du bist glücklich'", erzählte Davies dem Independent. Das schönste an ihrem neuen Leben sei, dass sie als Frau akzeptiert werde. Sie hofft, dass sie dieses noch lange genießen kann. Davies ist zuversichtlich, immerhin sei auch eine Tante von ihr 104 Jahre alt geworden, "und das in einer Zeit, in der es ein Wunder war, älter als Mitte 60 zu werden."