Leben 05.12.2011

Twitter-Rekord durch Frauen-Fußball-WM

© Bild: ap

Bei Japans Sieg über USA wurden 7.196 Tweets pro Sekunde verschickt. Paraguay gegen Brasilien auf Platz zwei.

Während des Finalspiels der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland zwischen Japan und den USA wurde der Rekord für die meisten Twitter-Botschaften pro Sekunde (TPS) gebrochen. Der nun fünf Jahre alte Kurzblog-Dienst meldete den Spitzenwert von 7.196 Tweets, nachdem sich Japan im Elfmeterschießen 3:1 gegen Favorit USA durchgesetzt hatte. Auf Platz zwei der Twitter-Rangliste befindet sich ebenfalls ein Spiel der Frauen-Fußball-WM. Bei Paraguay gegen Brasilien wurden 7.166 TPS verschickt. Der bisherige Rekord von 6.939 TPS hat ebenfalls Japan-Bezug. Er wurde während der Silvester-Nacht 2010/11 in Japan aufgestellt.

Die längste Periode von durchgehend hoher Twitter-Aktivität wurde beim Finale der Männer-Fußball-WM im Vorjahr gemessen. Während der letzten 15 Minuten des Finalspiels zwischen Spanien und den Niederlanden fiel der Pegel nie unter 2.000 TPS. Nach dem Siegestreffer der Spanier wurden 3.051 TPS gezählt.

Erstellt am 05.12.2011