Leben
28.06.2017

Trump: Flirtversuch während diplomatischem Telefonat

Der US-Präsident unterbrach sein Gespräch mit dem irischen Premierminister, weil er von einer blonden Reporterin abgelenkt war.

US-Präsident Donald Trump war gerade dabei, Irlands neuem Premierminister Leo Varadkar telefonisch zu gratulieren und ihm zu erzählen, dass sich gerade viele Journalisten aus Irland im Oval Office befinden, als sein Blick plötzlich stehen blieb. Er winkte eine blonde Reporterin herbei und fragte, woher sie kommt. Die Frau antwortete, dass sie Caitriona Perry heißt und beim irischen Sender RTÉ arbeitet. Trump sagte daraufhin in den Hörer: "Caitriona Perry. Sie hat ein wunderbares Lächeln. Ich wette, sie behandelt Sie gut." Perry war offensichtlich peinlich berührt und zog sich mit einem Lächeln zurück.

Auf Twitter postete Perry später ein Video davon und beschrieb die Situation als "bizarr". Auf der Plattform fühlten sich einige Amerikaner dazu verpflichtet, sich für Trumps Verhalten bei der Journalistin zu entschuldigen.