© Mozilla

freizeit Leben, Liebe & Sex
10/11/2012

Sicherheitsproblem: Firefox 16 zurückgezogen

Mozilla hat die vor kurzem veröffentlichte jüngste Version 16 seines Browsers Firefox wegen Sicherheitsproblemen vorübergehend aus dem Verkehr gezogen. Das Problem soll noch am Donnerstag behoben werden

Nur einen Tag nach der Veröffentlichung von Firefox 16 zog Mozilla die jüngste Version seines Browsers wieder zurück. Als Grund wurden im Mozilla Security Blog Sicherheitsprobleme angegeben. Eine Sicherheitslücke ermögliche Angreifern Rückschlüsse auf besuchte Seiten und Zugriff auf deren URLs oder URL-Parameter, hieß es in dem Blog-Posting. Bisher gebe es aber keinen Hinweis darauf, dass die Sicherheitslücke ausgenutzt werde.

Mozilla arbeite an der Behebung des Problems, ein Update soll noch am Donnerstag ausgeliefert werden, hieß es weiter. Mozilla habe deshalb Firefox 16 vorübergehend zurückgezogen. Nutzer würden automatische auf die neue Version upgegradet, sobald diese verfügbar sei. Aus Sicherheitsgründen könnten Nutzer auch auf die Vorgängerversion 15.0.1 zurückgreifen, die nun der Download-Seite angeboten wird.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.