Leben
18.02.2018

Paar machte sich zufällig gleichzeitig Heiratsantrag

Das Video des romantischen Moments begeistert tausende Menschen im Internet.

Wenn man plant, der besseren Hälfte die Frage aller zu stellen, gilt es einige Dinge im Vorfeld zu überdenken. Zum Beispiel, wo man seinem Partner einen Antrag machen möchte, was man sagen und vor allem, welchen Ring man dabei übergeben möchte. Was einem während der Planung vermutlich nicht in den Sinn kommt, ist die potenzielle Möglichkeit, dass der Partner gleichzeitig ebenfalls insgeheim einen Antrag plant.

Antrag beim Spieleabend

Genau das war bei einem lesbischen Pärchen aus den USA der Fall. Tori Monaco und Berkley Cade waren zu Besuch bei Cades Familie in der Stadt Seattle im US-Bundesstaat Washington. Monaco hatte keine Ahnung, dass Cade bereits vier Monate zuvor einen Verlobungsring gekauft hatte, den sie ihr beim gemeinsamen Spieleabend überreichen wollte. Cades Mutter war in den Plan eingeweiht, dass der Antrag während des Spiels Pictionary erfolgen sollte, bei dem es darum geht, Begriffe zu malen, die von den anderen Teilnehmern erraten werden müssen.

Kurz nachdem Cade ihre Mutter in den Plan eingeweiht hatte, kaufte Monaco ebenfalls einen Verlobungsring und kontaktierte ebenfalls Cades Mutter, der sie mitteilte, ihrer Freundin auch auf die gleiche Art und Weise einen Antrag machen zu wollen. Weder Monaco noch Cade wussten von dem Vorhaben der jeweils anderen.

Einzig und allein Cades Mutter wusste Bescheid. Sie war es schließlich auch, die den romantischen Moment filmte.

Auf dem Video ist zu sehen, wie Cade auf der Staffelei Hinweise aufmalt, die zu der Frage "Willst du mich heiraten?" führen. Doch noch bevor sie damit fertig ist, geht Monaco zu Cades Erstaunen auf die Knie. Beide holten ihre Schachteln mit den Ringen hervor und sagten "Ja" zueinander. Das Video hat seither tausende Menschen berührt und wurde auf Twitter über 25.000 Mal retweetet.