Leben
18.03.2016

Opa "Papaw" muss seinen Burger alleine essen

Die Geschichte eines alten Mannes berührt derzeit das Internet.

Ein Großvater in den USA hat seine sechs Enkel zum Abendessen eingeladen und zwölf Burger dafür vorbereitet. Doch nur Enkelin Kelsey ist aufgetaucht, die nun ein Bild von Papaw, wie sie in liebevoll nennt, auf Twitter gestellt hat. Es zeigt den alten Mann, der nachdenklich in einen der vorbereiteten Burger beißt. Dazu schreibt Kelsey: "Abendessen mit Opa heute Abend. Er hat 12 Burger für all seine sechs Enkel gemacht und ich war die einzige, die gekommen ist. :'( Ich liebe ihn."

Auf Twitter löste das Bild eine Welle des Mitgefühls aus:

Große Resonanz

Der Beitrag wurde bereits 129.000 Mal geteilt. Während einige Nutzer twittern, dass sie alles dafür geben würden, noch einmal mit ihren Großeltern Essen zu können, reagieren andere mit Wut über das Verhalten der Enkelkinder. Kelsey versuchte daraufhin, die Wogen mit folgendem Tweet zu glätten: "Leute, Papaw geht es gut, er hat seine Enkelkinder alle gleich gerne! Bitte hört auf, meinen Cousins und Cousinnen Todesdrohungen zu schicken!"