Leben
05.12.2011

Nokias erstes Windows-Phone aufgetaucht

Video zeigt "Sea Ray"-Prototyp mit Windows Phone 7 Mango. Smartphone könnte im Oktober erscheinen.

Seit Nokia seine zukünftig enge Zusammenarbeit mit Microsoft angekündigt hat, wird das erste Nokia-Handy mit dem Betriebssystem Windows Phone 7 heiß erwartet. Nun ist ein Video aufgetaucht, das einen Prototyp namens "Sea Ray" zeigt, ein Nokia-Smartphone mit Windows Phone 7.5, dem "Mango"-Update für Microsofts Mobil-OS. Äußerlich ähnelt der Prototyp dem Nokia N9, welches mit der Linux-Variante Meego arbeitet. Nokia-CEO Stephen Elop soll "Sea Ray" der Firmen-Führung bereits vor einem Monat vorgestellt haben.

Präsentation möglicherweise Ende Oktober

In dem Video wird das Gerät einer Art Test-Rahmen entnommen und gestartet. Nach dem Windows-Phone-7-Logo erscheint ein "Q", was Beobachter als Platzhalter für Handynetzbetreiber interpretieren. Am Rahmen entdeckt man allerlei Anschlüsse. Neben einem Touchscreen sind drei Windows-Phone-7-Tasten erkennbar. Das Endprodukt könnte möglicherweise im Rahmen der Nokia World 2011, Ende Oktober, vorgestellt werden.