Leben
19.12.2017

Netz amüsiert sich (erneut) über trinkenden Trump

Während einer Ansprache umfasste er ein Glas mit beiden Händen und nahm ein Schlückchen Wasser.

Am vergangenen Montag machte der US-Präsident während einer Ansprache eine kurze Pause, um einen Schluck Wasser aus einem Glas zu trinken. Dabei umklammerte er dieses mit beiden Händen, was bei einigen Internetnutzern für Belustigung sorgte. Sie konnten sich unter anderem Kommentare über seine Hände, die gemessen an der Körpergröße des US-Präsidenten etwas kleiner als der Durchschnitt sind (mehr dazu hier), nicht verkneifen. Der Präsident würde außerdem wie ein kleines Kind trinken, so ein weiterer schadenfroher Vorwurf.

Trinkender Trump verbreitet sich viral

Bereits im November verbreiteten sich Bilder von Trump beim Trinken aus einer Wasserflasche viral (mehr dazu hier). Auch damals nahm der US-Präsident nach der Rückkehr von seiner Asien-Reise im Zuge einer Ansprache einige Schlucke aus einer Wasserflasche. Anwesende Fotografen hielten die Szene Fest - findige Reddit-User verwandelten die Bilder daraufhin in lustige Photoshop-Collagen.

Dabei hatte Trump in der Vergangenheit den republikanischen Senator Marco Rubio immer wieder dafür kritisiert, dass er bei öffentlichen Auftritten Wasser aus einer Flasche trank. Als Trump schließlich im November dabei festgehalten wurde, wie er ebenfalls aus einer Wasserflasche trank, konnte sich Rubio einen Kommentar auf Twitter nicht verkneifen. In diesem gab er Trumps Tipps, wie er beim Trinken aus der Flasche professioneller wirken könne.