Leben 05.12.2011

LG verlangt Importstopp für Osram-LEDs

© Bild: lg.com

LG Electronics klagt die Siemens-Tochter Osram wegen angeblicher Patentverletzungen ihrer LED-Technologien.

Der südkoreanische Elektronik-Konzern LG Electronics verlangt einen Importstopp für LED-Produkte der Siemens-Tochter Osram. Eine entsprechende Klage sei bei der südkoreanischen Handelskommission eingereicht worden, teilte LG am Freitag mit.
Der Konzern schloss sich damit einer Gegenklage von Samsung auf Patentklagen von Osram an. Osram werden Patentverletzungen in der stromsparenden Leuchtdioden-Technik (LED) vorgeworfen, die unter anderem in Fernsehgeräten und Computermonitoren zum Einsatz kommt. Die LED gilt als lukrativer Zukunftsmarkt.
Osram hatte zuvor Klagen gegen LG und Samsung in den USA, Deutschland, Japan und China wegen Patentverletzungen angestrengt. Siemens will die Mehrheit an Osram im Herbst an die Börse bringen.

Erstellt am 05.12.2011