© Marcel, Maxi und Patrick

Kiku
09/13/2012

Zeitungs-Workshop 3/der WMS Leipzigerplatz/MSK

Fahrräder

DAS LAUFRAD
Es gab das Laufrad seit 1817, es ist das erste Fahrrad. Das Laufrad musste man mit den Füßen antreiben. (So ähnlich wie es heute bei vielen Kinderrädern ist.) Das Laufrad besteht aus Holz.
DAS HOCHRAD

Seit 1870 gab es das Hochrad. Das Hochrad hat ein großes und ein kleines Rad, es hatte schon Pedale.
DAS SICHERHEITSRAD

Das Sicherheitsrad entstand 1879. Das Sicherheitsrad hat keine Gänge.
DAS RENNRAD

Das Rennrad entstand 1960. Das Rennrad hat drei große Speichen.
Patrick, Maxi und Marcel

High Heels

High Heels trägt man am meisten bei Hochzeiten oder auf Geburtstagsfesten und wenn man am Abend raus geht.
Es gibt auch High Heels die keinen Absatz haben, die sind dann auch schwieriger zu tragen.
Wenn der Absatz von High Heels größer ist als 14 cm, dann sind sei keine High Heels sondern Fetish Heels.
Wenn man beginnt, High Heels zu tragen, tun die Füße weh und die Fußsohle verändert sich.
Trägt man nur High Heels, spürt man die Wade nicht mehr und wenn man dann Ballerinas anzieht, tun die Füße weh.
Es gibt Frauen, die können nicht High Heels tragen, sie haben Angst, dass die Füße umknacksen.
Es kann auch sein, dass die Knochen dann weh tun, wenn man das erste Mal High Heels trägt oder die Fußsohle. Wenn man eine lange Zeit High Heels trägt und die Füße weh tun, dann kann es passieren, dass die Füße anschwellen. Es passiert auch manchmal, dass man einen Krampf bekommt.
Natasa & Ebru

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.