Kiku
12/09/2011

Zeitungs-Workshop 2/Hort Liniengasse

Interview mit Hortpädagogin

Renate Hofer ist eine Hortpädagogin in der Schule St.Marien (Wien-Mariahilf)
Wir alle interviewten sie:

Christoph: "Wie lange sind Sie auf der Schule St.Marien?"
Renate Hofer: 3 Jahre.
Christoph: Was gefällt ihnen an der Schule St.Marien?
Die Arbeit mit Kindern.
Christoph: Was gefällt Ihnen nicht?
Nichts.
Christoph: Welche Lehrer mögen Sie am liebsten?
Frau Bolifka.

Anna: Was sind Ihre Hobbys?
Familie, Lesen, Laufen, Schi fahren
Anna: Wie alt sind Sie?
48 Jahre.
Anna: Welches Tier wären Sie, wenn Sie eins wären?
Ein Hase.
Anna: Haben sie ein Haustier?
Nein.
Wiki: Was ist ihr Lieblingssport?
Schi fahren, schwimmen.
Wiki : Welchen Sport mögen Sie nicht?
Kampfsport.
Wiki: Machen Sie Sport im Fitness-Studio?
Nein.
Wiki: Was machen Sie als Sport?
Laufen, Schi fahren, schwimmen, wandern.
Wiktoria Aftka (10),
Anna Podesser (9),
Raffaela Fichtner (10),
Christoph Schrenk (9)



Willkommen in Eidehou
LIEDERTEXT
Willkommen in Eidehou, in Eidehou
meine Frau verblödelt und dick und
dick mein Mann genauso, geenauso
nur ich bin viel schlauer als du, du, du,
du, du, du, du.
Aber das stimmt doch gar nicht,
wieviel ist 1+1
1+1=2
nein das ist doch 3.
Willkommen in Eidehou, in Eidehou und dann kam unsereTochter
süßer als Süßigkeiten mit rosigen
Bäckchen und ihren kleinen Däumchen.
Willkommen in Eidehou, in Eidehou
meine Frau verblödelt und dick und
dick mein Mann genauso geenauso!
Nur wir sind viel schlauer als IHR!
Erfinderinnen: Nikola 10, Anna 9, Celine, 10

Eine Blondine geht in die Dusche. Es klingelt an der Tür und sie zieht sich den Bademantel an. Es ist ein Nachbar, er ist Tennisspieler. Er sagt: "Freuen Sie sich! Ich hab gewonnen!" Dann macht sie die Tür zu und geht unter die Dusche.
Dann kommt der Fußballspieler. Er sagt: "Freuen Sie sich! Ich hab gewonnen." Dann macht sie die Tür zu und geht nochmals unter die Dusche.
Es klingelt nochmal an der Tür. Da denkt die Blondine: "Das kann nur der blinde Mann sein", und geht ohne Bademantel vor die Tür.
Da sagt der blinde Mann: "Ich kann wieder sehen."
Marlene, Hannah, beide 9 Jahre

Ein Hase geht zu einer Tankstelle und fragt den Verkäufer: "Haben Sie Karotten?" Der Verkäufer sagte: "NEIN."
Am zweiten Tag kommt der Hase wieder
und fragt den Verkäufer, der sagte wieder: "Nein."
Am dritten Tag kommt der Hase wieder
und fragt den Verkäufer; "Haben Sie Karotten?"
"Wenn Sie wieder kommen, nagel ich Sie an die Wand!"
Am vierten Tag kommt der Hase wieder und fragte den Verkäufer: "Haben Sie Nägel?"

Was passiert, wenn ein Monster zu mir nach Hause kommt und sagt: "Buaaaa, hallo, gib mir dein ganzes Bier, tjia Bier .......nee...?"
Am zweiten Tag kommt das Monster und sagt: "Buaaaa, hallo, gib mir dein ganzes Bier"
"Sorry, ich habe kein Bier!"
Am letzen Tag kommt das Monster wieder und fragt: Buaaaa, hallo, gib mir dein ganzes Bier"
"Was willst du von mir, ich habe kein blödes Bier und geh weg vom meinem Haus sonst stecke ich dir 1000 Stück Kettensägen in dein Gesicht."
Das Monster beantwortet:"Oooooookayyyyy!"

Warum schüttelt die Frau das Wasser am Computer?
Weil sie im Internet sörfen will.

Max fragt Felix: "Riech mal meine Finger!"
Felix: "Ooh, was ist denn das?"
Max sagt: "K..."
Simon und Dominik

Zwei Mäuse sitzen nachts am Fenster. Da fliegt eine Fledermaus vorbei. Sagt die eine: "Schau mal, ein Engel"

Frau Meier kommt aufgeregt ins Modegeschäft. "Darf ich das Kleid im Schaufenster anprobieren?"
"Natürlich, aber wir haben auch eine Kabine."

Peter bittet die ältere Dame: "Könnten Sie mich wohl über die Straße begleiten?"
"Ja, aber wir müssen warten, bis grün kommt."
"Na, bei grün kann ich auch alleine gehen."

In der Schule: ,,Komisch Franz, immer wenn eine Klassenarbeit ansteht kommst du nicht, weil dein Hund krank ist!"
Franz meint nachdenklich: "Ja, Frau Lehrerin ich habe schon daran gedacht, dass der Hund mir etwas vormacht."
Katharina, 9