Leben | Kiku 13.12.2011

Zeitungs-Workshop 1/ der AHS Contiweg/3e

Weihnachten im Kaufrausch

Die Leute kaufen immer mehr Geschenke für ihre Kinder zu Weihnachten. Eltern geben durschnittlich 300 Euro zu Weihnachten aus. Das bringt viel Gewinn für die Geschäfte. Doch das meistverkaufte Geschenk ist das I-Phone 4S. Bereits am ersten Wochenende nach dem Verkaufsstart wurden schon 4 Millionen Geräte  verkauft. Die Österreicher wollen heutzutage immer am neuesten Stand der Technik bleiben. Durschnittlich kostet ein I-Phone 4S ohne Anmeldung ca. 700-800 Euro. Zwar  sind Handys mit Anmeldung um einiges billiger, aber man ist meist mehrere Jahre an einen Anbieter gebunden. Am Ende der zwei Jahre hat man wesentlich mehr bezahlt als ohne Vertrag.

Das neue Konsolenspiel Battlefield 3. wurde auch schon zum Verkaufsschlager, da es bereits 5 Millionen Mal verkauft wurde.

Nicht nur Handys und Spiele werden zu Weihnachten gekauft, sondern auch Konsolen, Computer oder ähnliches, wie die folgende Aufstellung zeigt

Die Top 10 der Weihnachtsgeschenke im Jahr 2008 waren laut APA/Ernst & Young:

1. Unterhaltungsgeräte

2.Gutscheine/Geld

3.Kleidung

4.Spielwaren

5.CDs/DVDs

6.Kosmetik

7.Lebensmittel

8.Veranstaltungsbesuche

9.Gesundheitsprodukte

10.Bücher

Lukas (13), Daniel (12), Chand (13)

 

Weihnachtsbaum

 

Wie viele Bäume werden pro Jahr gefällt?

2,4 Mio Weihnachtsbäume werden jährlich in Österreich gefällt.

 

Was gibt man jährlich für einen Christbaum aus?

16 bis 20 Euro pro Meter.

 

Wie hoch ist der höchste Baum?

Der höchste Baum wurde 82 Meter hoch. Der General Grant Tree stand 1926 im Sequoia National Park.

 

Welche Größe besitzt der kleinste Baum?

Inklusive Spitze ist der kleinste Weihnachtsbaum 14 mm „groß“.

Julia (12), Julia (12)

 

Top 5 Geschenke

Wir haben in unserer Klasse eine Umfrage gemacht und wollten herausfinden, was das beste Weihnachtsgeschenk 2011 ist.

Platz 1: Elektronik, z.B. Notebooks, Wii, PC-Spiele

Platz 2: Schmuck und Schminke z.B. Haarreifen, Ketten, Ringe...

Platz 3: Spielzeug wie Lego, Playmobil, Modellbau, Eisenbahn

Platz 4: Geld

Platz 5: selbstgemachte Geschenke

Katharina H., Larissa S., Elisabeth K.

 

Christkindlmarkt

christkindlmarkt
© Bild: MARTIN GNEDT

Der größte und meist besuchte Christkindlmarkt in Wien ist der beim Rathaus. Das Highlight ist auch wieder die riesige Fichte, die dieses Jahr aus dem Burgenland stammt. Diese ist 29 Meter hoch und wiegt 5 Tonnen. Der Christkindlmarkt ist ein großer Anhaltspunkt der Touristen. Im Rathaus bietet man Bastel- und Backstationen an.Die meisten Christkindlmärkte sind durchgehend in der Weihnachtszeit geöffnet. Die Straßenmärkte in Österreich haben eine lange Tradition die bis in das Mittelalter zurükreicht. Es gibt auch Essen und Getränke (darunter auch Punsch und Alkohol). Das Rathaus ist auch bekannt wegen seiner großen Eislauffläche im Jänner, die für große Unterhaltung sorgt.

Katrin Renner, Jasmin Krämer

Advent, Advent der Christbaum brenntmein Hund um die Ecke renntmeine Mutter stets beim Fernseher pennt,mein Vater hat das längst verpasst, ja das macht uns Riesenspaß! Meiner Schwester Haare brennen,da rennt sie hinaus,springt in den Schneeund schreit: „Juche!“Der Igel rennt schnell in sein Haus, ich lachte alle aus.Die Katzen liefen hinterdrein,ja so soll unser Weihnachten sein!

Katrin Renner, Jasmin Krämer

( Kurier ) Erstellt am 13.12.2011