Kiku
05.12.2011

Weiße Katzen bevölkern den Dschungel

Linzer Kunstaktion nun in Wien: Sieben Katzen(leben)

Seit kurzem bevölkern mehrere große weiße (Stoff-)Katzen den Fürstenhof des Wiener MuseumsQuartiers und dem angrenzenden Stück auf der Mariahilfer Straße. Und kaum jemand geht vorbei ohne zumindest die Handykamera zu zücken, Katze allein oder mit Angehörigen, Freund_innen werden festgehalten. Das ist nicht ganz unbeabsichtigt ;)
Das in dieser Ecke des MQ beheimatete Theaterhaus für ein junges Publikum, Dschungel Wien, Adoptiveltern der Katzen, lädt ein, Fotos zu mailen oder auf Facebook zu posten und Tickets zu gewinnen.

In Linz waren die Katzen unter dem Motto "Im Täglichen Wahnsinn den Zauber finden" unterwegs.

Pat_innen gesucht

Die Katzen - und ihre Pfleger_innen - wünschen sich, dass auch in Wien mehr entstehen sollen als "nur" Fotos. Von Videos bis zu Kunstprojekten können sich entwickeln. Darum werden auch ab Mitte Patinnen und Paten gesucht, die je eine Katze für für ein paar Tage in "Pflege" nehmen und ihre Begegnung mit dem Stoff-Tier dokumentieren.

Infos

Am Donnerstag. 15. September, erfolgen die Übergaben in neue Patenschaften in Wien, am Freitag, 30. September werden die Katzen zurückgegeben - inklusive einer "Katzen Shampooing Party" (bei jedem Wetter). Danach geht's an die Rückreise nach Linz.