Kiku
23.12.2011

Was haben Chips mit Wirtschaft zu tun?

Die KinderBusinessWeek 2011: Zeitungs-Workshops Kinder Business Week

Was haben Chips (solchen aus Erdäpfeln, nicht jenen für den Computer!) mit Geld und mit Wirtschaft zu tun?
Dies beschreibt die elfjährige Hannah in ihrem Bericht über eine der Ideenwerkstätten bei der Kinder Business Week 2011. Die findet sich auf Seite 1 der Ausgabe Nummer 4 der Tageszeitungen, die Kinder mit dem Kinder-KURIER in der Wirtschaftskammer produzieren.
Alle Seiten kannst du am ende des Beitrags runterladen - natürlich kostenlos und ohne Verpflichtungen. Lesen wär natürlich fein ;)

Zum sechsten Mal findet nun die Kinder Business Week (KBW) statt. Von Jahr zu Jahr kommen Unternehmer zur WKO, um die Kinder zu ermutigen und begeistern, ein eigenes Unternehmen zu führen. Sie erzählen den Kindern über die Vor- und Nachteile über ihr Unternehmerleben, und hoffen, dass sie aus ihren Fehlern lernen", beginnt die 13-jährige Josipa Cvitic ihren Artikel über diese Veranstaltung, die nach dem Muster der Kinderuni hier Wirtschaft vermitteln will.
Ihr Beitrag ist der "Aufmacher", wie die Hauptgeschichte auf Seite 1 einer Zeitung heißt.

Tag 2 war die Hauptstory der Welt der Schokolade gewidmet und bei der jüngsten, der dritten, Ausgabe stehen (auch süße) Gewürze im Mittelpunkt - und die Unternehmen und Unternehmer_innen, die dabei innovative Ideen haben.

Vor Ort, in der Wirtschaftskammer, hat der Kinder-KURIER die mobile Zeitungswerkstatt aufgebaut und Kinder produzieren dort mit KiKu-Hilfe eine Tageszeitung. Die erste ist fertig - und über den Link unten kannst du sie - selbstverständlich kostenlos - runterladen ;)

Download

Download

Download

Download

Download