Leben | Kiku 12.01.2013

Tanzen, singen, schauspielen

Nächste Runde des Talenteförder-Bewerbs Star-t

Wie ein Smiley, der wie ein Flummy hüpft - und das noch im Takt der Musik. Ach ja, Arme und Beine - und was sonst noch zu einem menschlichen Körper dazugehört - hat dieses dauerlächelnde Springinkerl. Und einen extrem koketten Hüftschwung.“ So beschrieb der Kinder-KURIER den Auftritt von Patrycja Kowalska im Finale des Talenteförderbewerbs Star-t 2011 im Jugendzentrum Erdberg.
Kinder und Jugendliche haben viele Bühnentalente – singen, tanzen, schauspielen … Manche sind in marktschreierischen TV-Sendungen zu sehen und hören. Noch viel mehr aber sind mindestens so gut – und „nur“ live zu erleben, nicht auf dem Bildschirm, manche in beiden Formaten. Nicht gegen- sondern miteinander, nicht Konkurrenz und ausstechen, Daumen rauf und runter, sondern „nur“ fördern – das will seit mehr als einem halben Jahrzehnt der „Bewerb“ Star-t.

Bewerb, aber

Ja, es gibt schon Ausscheidungen, ein Finale und dort Spitzenplätze in verschiedenen Kategorien – bewertet von einer Jury aus Spitzenleuten ihres jeweiligen Faches wie Monika Ballwein oder Alamande Belfor. Aber das ist zweitrangig. Schon die Preise richten sich genau danach, was die jungen Talente wirklich benötigen – von einem neuen Keyboard über Mikros bis zu Tanzworkshops oder speziellem Schauspieltraining bei Spitzenkräften.
Talente zwischen 10 bis 21 Jahre in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland aus den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel & Kabarett (ohne stilistische Eingrenzungen; d.h. von Klassik bis Pop, Ballett bis Hiphop, Theaterszene bis Sketch usw.) können sich für die nächste Star-t-Runde – bis Mitte Februar bewerben.
Fachjurys werten und kommentieren, getrennt nach Altersgruppen (U15/U21) und Kategorien in 4 Wettbewerbsrunden und ermitteln die Finalist_innen und Sieger_innen.

Infos

Anmeldeschluss: 18. Februar 2013 (Poststempel!)
Bewerbung mit Video- oder Audioaufnahme (2 - 5 Minuten/1 AkteurIn), Farbfoto (Porträt) und dem offiziellen Anmeldeformular per Post.
Infos & Anmeldeformular zum downloaden

( kinder-kurier ) Erstellt am 12.01.2013