© heinz Wagner

Zeitungs-Workshop
01/07/2015

Wie kommt wo das Wissen in die Köpfe?

Jugendliche einer Wiener Mittelschule informieren über Schule in mehr als einem Dutzend Ländern.

Die Schülerinnen und Schüler der 3a der Kooperativen Mittelschule der Albertus-Magnus-Schule in Wien befragten Verwandte, Freundinnen und Freunde, wie Schule in ihren Heimat- bzw. Herkunftsländern abläuft.

Vom dichten Stundenplan im Iran bis zum Lernen in Flüchtlingslagern, von kilometerlangen Schulwegen bis zum vorwiegenden Online-Unterricht in weit verstreuten Häusern australischer Gegenden reichen die Berichte. Mehr als ein Dutzend Schulsysteme der Welt wurden von den Jugendlichen in zwei Workshops in der Redaktion des Kinder-KURIER beschrieben. Dazu noch Beiträge über das Menschenrecht auf Bildung und die dafür kämpfende jugendliche Malala Yousafzai, die im Herbst dafür mit den Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden war.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.