Maskottchen des Buchpreises für junge LeserInnen.

© Renate Habinger

Preisverleihung, Ausstellung, Jugendlicher Kongress
05/09/2012

Preisverleihung, Ausstellung, Jugendlicher Kongress

Rahmenprogramm zum Kinder- und Jugendbuchpreis

von Heinz Wagner

Die Preisverleihung findet dieses Jahr am 9. Mai ab 14 Uhr im forumKloster Gleisdorf (Steiermark), statt. Für das musikalische Programm sorgt die örtliche Musikschule.Ausstellung Rund um die Preisverleihung findet auch heuer wieder im Literaturhaus Graz eine Ausstellung mit Arbeiten ausgezeichneter Illustratoren statt, diesmal gestaltet von Helga Bansch und Willy Puchner."Das Geheimnis der Farben": Eröffnung mit Lesungen und Erzählungen der beiden am 10. Mai; Ausstellung bis 25. Mai, Mo-Sa, 10-16 UhrWorkshops für Schulklassen:Willy Puchner, Die Welt der Farben: 10. und 11. Mai, 10 bis 12 Uhr.Helga Bansch, Das Geheimnis ist blau: 14. und 15. Mai, 10 bis 12 Uhr.Anmeldungen: veronika.erwawinter@uni-graz.at8010, Graz, Literaturhaus, Elisabethstraße 30;LEseKOngressSTAdt Zum vierten Mal findet in Gleisdorf der Lesekongress LEKOSTA statt. 40 Jugendliche arbeiten über Lust und Frust beim Lesen. Ihre Gedanken, Gefühle und Meinungen werden sie in Form von Musik, Tanz und Straßen- bzw. Fenstermalereien ausdrücken. Begleitet werden die Kongressteilnehmer wieder von jugendlichen ModeratorInnen der HAK Weiz.Darüber hinaus werden die Autoren und Autorinnen Michael Roher, Andrea Karimé und Ursula Poznanski mit den jungen LeserInnen diskutieren.8./ 9. Mai, Gleisdorf, forumKlosterAchtung, Lesebaustelle! Rund 2000 Schülerinnen und Schüler können bis 10. Mai in Gleisdorf im Rahmen der Aktion "Lesebaustelle" die Autorinnen und Autoren Gerald Jatzek, Andrea Karimé, Jens Rassmus, Michael Roher, Barbara Stieff und Renate Welsh live treffen.Dazu gesellt sich anlässlich des Grimm-Jubiläumsjahres eine Märchenwerkstatt "Nicht schlimm, nur Grimm" von Helmut Schlatzer & Sabine Aigner.Die Lesebaustellen befinden sich in der Stadtbücherei, der Buchhandlung Plautz, dem Museum im Rathaus, im forumKLOSTER und in der Musikschule. Diese Orte sind als "Baustelle" gekennzeichnet und werden von 8.30 bis ca. 12.30 Uhr bespielt.Preisbücher auf Tour In Kooperation mit dem Bundesministerium für Unterricht Kunst und Kultur stellt der Österreichische Buchklub Schulen die 14 Preis- und Auswahlbücher – samt aufbereiteten pädagogischen Begleitmaterialien und Kopiervorlagen kostenlos zur Verfügung.

Weiterführende Links

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Interview

  • Kritik

  • Reportage

  • Tipp

  • Kritik

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.