Christina Scherrer als Malal, ihr Busfahrer und in vielen anderen Rollen

© Ani Antonova

Zwischen Justin Bieber und dem Kampf um Bildung
06/11/2014

Zwischen Justin Bieber und dem Kampf um Bildung

Stück über Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai im Theaterbus des Dschungel Wien auf Tour

von Heinz Wagner

Ihre Grundgeschichte kennen die meisten, jetzt nachdem sie den Friedensnobelpreis gekommen hat, vielleicht sogar noch mehr. Die wird natürlich – auch – erzählt. Wien das Mädchen sich danach sehnt, danach lechzt zu lernen – schreiben, lesen, rechnen. Und wie sie genau dafür von herrschsüchtigen Männern bekämpft wird, die vorgeben, sich auf ihre Religion zu berufen. Davon aber nicht wirklich was verstanden haben – wie es bei vielen sogenannten religiösen Eiferern der Fall ist. Malala Yousafzai, die aber nicht nur für das Recht auf Bildung, sondern auch auf Gleichberechtigung – aller Menschen, wird in einer knappen Schulstunde im Dschungel-Bus von Christina Scherrer gespielt.

Das normale Mädchen

Rund um die Grundstory, die weltweit bekannt wurde, als Taliban dem damals 15-jährigen Mädchen in einem Bus zur Schule in den Kopf schossen, erzählt die Schauspielerin aber vor allem auch vom ganz normalen Alltagsleben des Mädchens im pakistanisch/afghanischen Grenzgebiet, dem Swat-Tal. Von der Landschaft und den Früchten (Feigen, Granatäpfel...), von der Vorliebe Malalas und ihrer Freundinnen für Twilight und Justin Bieber, von Spielen – unter anderem einem, das unserer „Stillen Post“ gleicht, vom Shoppen im Basar...

Viel mehr als eine Heldin

Dieses Stück bringt die bekannte Symbolfigur näher, beleuchtet neben der Heldinnenseite auch die der normalen Jugendlichen, wie sie in ihrer Heimat gelebt haben könnte, bevor sie nach dem Attentat vorerst nach England flüchten musste.

Hin und wieder schlüpft die Schauspielerin auch in Rollen anderer in Malalas Lebensumfeld – Verwandte, Freundinnen, den Busfahrer, oder eine -fahrerin?

Malala Schauspiel im Bus DSCHUNGEL WIEN Ab 8 Jahren; ca. 50 Minuten

Autor, Regie: Flo Staffelmayr Darstellerin: Christina Scherrer Assistenz, Ausstattung: Fanny Stapf Sound: Julia Meinx Dramaturgie: Julia Perschon

Wann & wo? Sa. 11. & So. 12. Oktober DSCHUNGEL BUS am Yppenplatz (1160 Wien) Nähere Infos und weitere Termine: www.dschungelwien.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.