Spinner zum Selberbauen

Video, Spinner aus Lego-Teilen
Foto: https://www.youtube.com/watch?v=hzCexQxRc7w&feature=youtu.be So wenige Teile und schon hast du einen eigenhändig gebauten Spinner

Höchst aktuelles, bebildertes Buch über Fingerkreisel, samt Tricks, Tipps und vielen Links zu YouTube-Videos.

Seit Monaten drehen sie sich – meist in Kinderhänden, die meist drei-endigen Handkreisel, besser bekannt als Fidget Spinner. Neuerdings gibt’s ein bunt bebildertes Buch dazu. Verweisen wird anfangs auf die auch immer wieder durch die Medien geisternde „alte“ Erfindung, die erst jetzt zum Hype wurde. Eine Auflistung unterschiedlichster Modelle, diverser Tricks, aber auch Hinweise auf praktisch Wissenswertes wie unterschiedliche Qualitäten von Kugellagern und deren Pflege sind ebenso Bestandteil des rund 60-seitigen Buches wie jede meine Links auf YouTube-Videos mit Tricks, aber auch wie du selber deinen eigenen Spinner – manche etwa aus einer alten Fahrradkette, andere aus Papier und sogar ohne Kugellager bauen bzw. basteln kannst.

Übrigens, das 1993 von Catherine Hetting aus Orlando (US-Bundesstaat Florida) entwickelte Spielzeug hat ziemlich wenig mit einem Fidget (zappelnden) Spinner zu tun, es schaut eher wie ein kleiner Sombrero aus. Vor den heutigen fast allgegenwärtigen Kreiseln entwickelte vor rund drei Jahren ein IT-Fachmann und Bastler namens Scott McCoskery einen zweiarmigen Spinner mit Kugellager, um sein ungeduldiges Zappeln in Sitzungen in den Griff zu kriegen. Im Vorjahr rief er eine Crowdfunding-Aktion ins Leben, es kam genug Geld zusammen um die sogenannten auch heute noch neben den dreiarmigen bekannten zwei-armigen Torqbar herstellen lassen zu können.

Buch, Fidget Spinner Foto: moses Verlag Infos
Lorri Lynn und Peter Murray
Mega-Trend Fidget-Spinner
Das ultimative Buch mit allen Infos und 30-Profi-Tricks
64 Seiten, 21 x 29,7 cm
Hardcover
durchgehend vierfärbig illustriert
moses Verlag, Kempen
10,30 €

Links zu Do-it-Yourself, also Selbstbau-Spinnern ...

... beide kommen ohne Kugellager aus

Aus Lego-Teilen

Aus quadratischem (Origami-)Papier

(kiku) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?