Leben | Kiku 27.03.2012

Antike zum Anfassen im Römermuseum Wien

Ausstellung

Verwendete man Ohrenlöffelchen für ein römisches Dessert? Was gab es zum Wildschweinbraten zu trinken und womit wurde in der Antike bezahlt? Beantwortet werden diese Fragen während einer spannenden Führung, bei der sogar Wildschweinknochen und Öllampen angefasst werden dürfen.

1. April, 11 Uhr, 4. April, 15 Uhr, 3. Juni, 11 Uhr.

Römermuseum, 1010 Wien, Hoher Markt 3, nähere Infos: 01/535 56 06.

Weiterführende Links

( Kurier ) Erstellt am 27.03.2012