© Heinz Wagner

Aktion
12/04/2014

Über Hauben und Schals auch Herzen erwärmen

Kinder und BetreuerInnen häkelten und strickten Hauben, Schals und Fäustlinge: Kinderfreunde und Rote Falken verteilen sie nun an Bedürftige

Pflück dir eine Haube!“ Zum Auftakt der Aktion „Herzwärmer“ hingen Hauben, Schals und Fäustlinge an Schnüren rund um ein Zelt auf dem Christian-Broda-Platz vor dem Wiener Westbahnhof. Manche Hauben waren auch über Poller gestülpt. Obdachlose oder andere Bedürftigte konnten sich ein wärmendes Teil nehmen. Zwei Zivildiener wanderten die Mariahilfer Straße hinunter, um die gestrickten oder gehäkelten bunten Wollsachen zu verteilen.

700 Teile

Wochen-, nein monatelang hatten Kinder, Jugendliche und ihre Betreuer, so wie manche Bekannte in Kinderfreunde-, Rotefalken- und Parkbetreuungsgruppen gehäkelt und gestrickt, manche auch genäht. Rund 700 Kopf-, Hals, Handwärmer sind so entstanden. Da jedes Stück individuell und mit genau diesem Hintergedanken, sie an Menschen zu geben, die’s wirklich brauchen, gestaltet wurde, sind sie auch Herzwärmer. Und sie sind Teil der Kinderfreunde-Aktion „Verändern wir die Welt", in deren Rahmen zum 25. Geburtstag der UN-Kinderrechtskonvention versucht werden soll, mit kleinen Schritten da und dort ein bisschen die Welt kinder- und damit menschenfreundlicher zu gestalten.

Bis Weihnachten werden Kinderfreunde und rote Falken an verschiedenen Plätzen Wiens diese Aktion fortsetzen.

Zur "Herzwärmer"-Facebook-Gruppe

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.