Leben
28.11.2016

Ivanka Trump erntet Spott für Tweet über Sohn

Das Internet ist ein grausamer Ort. Das musste nun auch Ivanka Trump erfahren.

Die Tochter des designierten US-Präsidenten Donald Trump wird derzeit wegen eines von ihr auf Twitter veröffentlichten Postings im Netz verspottet.

Am Sonntag teilte die 35-jährige Unternehmerin ein Bild ihres Sohnes Theodore. Auf dem Foto ist das Baby vor einem brennenden Kaminfeuer abgebildet. Trump schrieb dazu: "Ich kann es nicht glauben, dass Theodore heute schon acht Monate alt ist! Alles Gute zum Geburtstag kleiner Teddybär!"

Nun mag dieser Tweet für manche recht unspektakulär erscheinen. Kritische Twitter-User hoben jedoch sofort den "Fehler" des Beitrags hervor. So postete Nutzer Deuce Two Ton unmittelbar nach der Veröffentlichung: "Acht Monate ist kein Geburtstag."

Binnen kürzester Zeit fanden sich bereits zahllose belustigte Kommentare zu Trumps Tweet auf dem Mikrobloggingdienst.

Andere wussten Trump unterdessen zu verteidigen. "Wer zum Teufel sind Sie, dass Sie jemandem sagen, wie er etwas feiern soll", schrieb ein User beispielsweise als Reaktion auf Deuce Two Tons Kritik. Und weiter: "Ganz ehrlich, wen interessiert es? Sie feiern seine Geburt. Wer geht extra auf Twitter und beleidigt eine Mutter dafür. Lächerlich."

Die Dreifachmutter versuchte schließlich mit einem Folgetweet zu retten, was noch zu retten war. Als Antwort auf einen kritischen Kommentar schrieb sie: "Natürlich haben Sie recht! Nur feiert man im ersten Lebensjahr den Geburtstag seines Kindes eben monatlich!"

Ivanka Trump ist die Tochter des Unternehmers Donald Trump und dessen ehemaliger Ehefrau Ivana Trump. Das Ex-Model arbeitet als selbstständige Geschäftsfrau mit eigener Modelinie. Zusammen mit ihrem Ehemann Jared Kushner hat sie drei Kinder.