© YouTube

Leben
09/15/2012

iPhone 5: US-Talker Kimmel veräppelt Passanten

Der US-Talkmaster Jimmy Kimmel ist sich wohl bewusst, dass die äußerlichen Veränderungen von iPhone 4S zu iPhone 5 nur minimal sind und ließ sich dazu einen Gag einfallen, in dem er beweist, dass Passanten äußerst bereitwillig dem Hype des Neuen erliegen.

Auf der Straße drückt Kimmel Passanten ein iPhone 4S in die Hand und behauptet, es sei das neue iPhone 5, welches eigentlich noch gar nicht erhältlich ist. Die Leute zeigen sich sichtlich begeistert von den angeblichen Verbesserungen. Sie halten das Gerät in ihrer Hand für leichter, schneller und sehen trotz üblicher 3,5 Zoll ein größeres Display.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.