Leben 17.04.2012

Google Cloud-Speicher kurz vor dem Start

Dropbox-Konkurrent Google Drive soll 5 Gigabyte Speicherplatz bieten und nächste Woche erscheinen.

Google will mit einem neuen Angebot dem Cloud-Speicherdienst Dropbox Konkurrenz machen. Google Drive soll nun Berichten von TheNextWeb und TechCrunch zufolge bereits in der kommenden Woche starten und in seiner Basis-Version kostenlose 5 Gigabyte Speicherplatz bieten (Dropbox bietet kostenlos 2 GB). Google Drive soll wie ein Ordner auf Windows- und Mac-Desktops fungieren und mit dem eigenen Google-Konto verbunden werden.

TechCrunch ist es offenbar gelungen, bereits vorab an eine Google Drive App für Mac OS X zu gelangen, deren Online-Speichermöglichkeit jedoch blockiert ist. Der Technologie-Blog fand allerdings heraus, dass Google Drive auch Dateitypen aus den Online-Diensten Google Docs und Gdraw unterstützt. Eine offizielle Veröffentlichung von Google Drive wird trotz keinerlei Stellungnahme dazu Mitte nächster Woche erwartet.

( futurezone ) Erstellt am 17.04.2012