© Screenshot

Konkurrenz
10/31/2012

Google attackiert Siri auf eigenem Boden

Die neue Version der Google App für iOS bringt eine verbesserte sprachgesteuerte Suche, die sich laut ersten Tests mit Apples Siri messen kann. Die Funktion nutzt die Datenbank des Knowledge Graph und beantwortet an sie gestellte Fragen sprachlich. Auf Telefon-Funktionen kann sie aber nicht zurückgreifen.

Mit einer neuen Version seiner App für iOS führt Google seine derzeit fortschrittlichste sprachgesteuerte Suche in unmittelbarer Umgebung zur Konkurrentin Siri ein. Wie ein Video zeigt, beherrscht die Google Sprach-Suche all das, was Siri auch kann. Mit einer Berührung ist die Funktion aufnahmebereit. Man stellt Fragen und erhält die besten Resultate dazu aus dem Internet. Zusätzlich werden die Ergebnisse sprachlich beantwortet.

 

Google Sprachsuche hält Siri-Vergleich stand

Das Videobeispiel zeigt eine Familie, die eine Minute vor Abfahrt ihren Urlaub plant. Wo liegt das Reiseziel, wie ist das Wetter dort, was ist ein Buckelwahl, wie sieht ein Buckelwahl aus? Alles wird blitzschnell beantwortet.

Für die Informationsabfrage greift die Sprachsuche der Google App auf den Knowledge Graph zurück. Auf der Google Suchmaschine erkennt man die selbe Suchtechnik etwa an den sofort in der rechten Spalte angezeigten Eckdaten einer Person oder eines Unternehmens.

Version 2.5 der Google App ist kostenlos erhältlich. Wie ein erster Test von Ars Technica zeigt, halten die Ergebnisse der Google Sprachsuche einem Vergleich mit Siri stand. Der im iOS integrierte sprachgesteuerte Assistent kann allerdings auf Telefon-Funktionen, wie den Kalender zugreifen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.