Leben
01.02.2012

Firefox 10 offiziell verfügbar

Mozilla gibt die neueste Browser-Version samt einer eigenen Variante für Business-Anwender frei.

Auf den FTP-Severn war Firefox 10 bereits seit gestern verfügbar, nun hat Mozilla die neueste Version des Browser auch auf seiner Homepage freigegeben. Über die im Browser integrierte Upgrade-Version kann Firefox 10 nun ebenfalls bezogen werden. Die angekündigte Version für Geschäftskunden und den Büro-Einsatz ist ebenfalls bereits verfügbar.

So ging zeitgleich mit dem offiziellen Release auch eine eigene Webseite für den Enterprise Release online, der sich an Business-Kunden richtet. Unternehmen wird angeboten, der Enterprise User Working Group beizutreten, um sich dort mit anderen professionellen Nutzern auszutauschen. Mozillas Extended Support Releases (ESR) werden rund ein Jahr gewartet, und dann durch neue Versionen, die mit Veröffentlichungen neuer Desktop-Versionen korrelieren, ersetzt. Die Informationsseite ist derzeit nur in englischer Sprache verfügbar.

"Vorwärts"-Knopf in der Versenkung

Die größte sichtbare Änderung beim Firefox 10 ist eigentlich nur eine kleine kosmetische Korrektur: Der "Vorwärts"-Knopf wird in der Navigationsleiste erst dann sichtbar, wenn der Benutzer mindestens einmal den "Zurück"-Knopf angeklickt hat. Befindet sich der Nutzer nach Betätigen des "Vorwärts"-Knopfes wieder am Ende des Browsing-Verlaufs, verschwindet er wieder. Im Hintergrund bringt der Firefox 10 zusätzlich neue Werkzeuge für Webseiten-Entwickler. So ist es nun etwa möglich, die CSS-Eigenschaften von Webseiten anzusehen und zu modifizieren.