Leben
05.12.2011

Erste Festplatte mit vier Terabyte

Seagate FreeAgent GoFlex für PC und Mac bietet für 250 Dollar Platz für bis zu 2.000 Filme in HD.

Seagate bringt die erste externe Festplatte mit einem Speichervolumen von 4 Terabyte (4.000 GB) auf den Markt. Die FreeAgent GoFlex für PCs ist mit USB 3.0 ausgestattet und entspricht dem standardmäßigen 3,5-Zoll-Format. Die Ausführung für Mac kommt mit USB 2.0- und FireWire-800-Anschlüssen. Apple ist erklärter USB 3.0-Gegner, deshalb nicht die modernere USB-Version. Auf einen Thunderbolt-Anschluss muss man mit der Seagate-Festplatte verzichten.

Die 4 Terabyte Festplatte verkauft Seagate auf seiner Webseite um 250 US-Dollar (177 Euro). Bei der FreeAgent GoFlex handelt es sich um die größte derzeit erhältliche Speicherlösung. Der Hersteller will damit den immer größeren Bedarf an Speicherplatz für Privat-Daten bedienen. Die neue Festplatte bietet etwa Platz für 2.000 Kinofilme in HD-Auflösung.