Leben
25.08.2017

Diese Comics zeigen, wie mühsam Dating sein kann

Eine 27-jährige Art Directorin bringt Erfahrungen mit modernen Datingmethoden auf charmante Art und Weise auf Papier.

In Zeiten von Online-Partnervermittlungen und Dating-Apps wie Tinder scheint die große Liebe immer nur einen Klick entfernt. In der Realität sind aber viele Menschen frustriert von ihren Erfahrungen mit modernen Datingmethoden. So wie zum Beispiel die in Amsterdam lebende Art Directorin Jessica Stahl, die negative Erfahrungen auf charmante Art und Weise auf Papier bringt. Der Huffington Post erzählte die 27-Jährige, dass ihre Doodles auf ihren eigenen Lebenserfahrungen und Beobachtungen von Menschen aus ihrem Umfeld beruhen.

Die Heldin in ihren Comics beschreibt sie wie folgt: "Sie ist jemand, der sich nicht festlegen will, aber gleichzeitig nach Liebe sucht. Sie lebt ihre Sexualität und realisiert auf eine komische Art, dass ihre vorgefassten Meinungen zu Männern und Dating wirklich daneben sind."